Brandnooz des Monats: Arla Buko Rucola Pesto und Arla Buko Hellas

Im Oktober gibt es bei Brandnooz was Neues zum Testen, und zwar den Arla Buko Rucola Pesto und den Arla Buko Hellas. Zwei Frischkäse mit Geschmacksrichtungen, Arla Buko im brandnooz Blogger Clubbei denen einen schon vom Lesen Vorankündigung das Wasser im Mund zusammenläuft. Passend zur Urlaubssaison gibt es den Arla Buko Frischkäse jetzt in zwei mediterranen Sorten - ganz italienisch mit Rucola Pesto oder traditionell griechisch mit Gurke und Knoblauch.

Mit diesen neuen Varianten verwöhnt Arla Buko die Gaumen mit ganz neuen kulinarischen Geschmacksrichtungen. Und das, wie bei allen Arla Buko-Sorten, mit nur natürlichen Zutaten.

In Arla Buko des Jahres Rucola Pesto gibt der beliebte intensiv-nussige Rucola mit feinem Basilikum Arla Buko im brandnooz Bloger Club freigstelltund etwas nativem Olivenöl den Ton an – raffiniert italienisch eben.

Mit der Sorte Arla Buko Hellas interpretiert Arla Buko den griechischen Klassiker Tzatziki neu: frischer Joghurt, knackige Gurkenstückchen und würziger Knoblauch – ein göttlicher Genuss.

Wie bei allen Arla Buko-Sorten wird natürlich auch bei den neuen Sorten auf Verdickungs- und Konservierungsmittel sowie auf Geschmacksverstärker verzichtet.

Arla Buko ist nicht nur auf Brot ein wahrer Genuss. Auch für Soßen, als Dip oder zu Gegrilltem eignen sich diese neuen Sorten perfekt. Und für alle, die die leichte Küche bevorzugen, passen beide mit einem Fettanteil von nur 12% bei Arla Buko Hellas und 16% bei Arla Buko des Jahres Rucola Pesto auch in den Speiseplan.

Mehr Infos gibt es unter http://www.arlafoods.de/produkte/buko/

Ich hoffe natürlich, dass ich die beiden Sorten als Erstes probieren darf. Als Frischkäseliebhaber ist bei mir immer Arla Buko vorrätig, als Beweis das aktuelle Fundstück aus meinem Kühlschrank (heute ist Sonntag, also nicht extra gekauft:

CIMG8509

OK, leider nur ein kleines Portionspäckchen, aber die sind ja auch sehr praktisch. Die beiden mediterranen Sorten treffen einfach meinen Geschmacksnerv. Zum Einen liebe ich die italienische Küche und kann mit Rucola, Basilikum, Pesto und Olivenöl leckere Gerichte zaubern bzw. verfeinern. Ein Frischkäse mit diesen Inhaltsstoffen wird sicher regelmäßig den Weg in meinen Kühlschrank finden. Zum Anderen ist natürlich auch die griechische Küche für uns kein Fremdwort, und gerade Knoblauch – ob pur oder im Tzatziki – kommt bei uns oft auf den Tisch. Hach, ich schwärme jetzt schon für den Arla Buko und werde die Augen aufhalten, wann ich ihn bekommen kann. Oder vielleicht habe ich ja auch Glück, und darf ihn testen :-)

Produkttester werden bei www.brandnooz.de


wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Jarle Skavhellen – Pilots [EP]
wallpaper-1019588
Max Laier gewinnt die Gut Bissenmoor Classic
wallpaper-1019588
heissgeräucherter Lachs mit Champignons,Dill und Zwiebel
wallpaper-1019588
Nokia 8 fällt bei Kamera-Benchmark komplett durch
wallpaper-1019588
Montagsfrage
wallpaper-1019588
{Montagsfrage} Schreibst du überwiegend Rezensionen über Bücher, die dir gefallen, oder auch über Bücher, die dir nicht gefallen?
wallpaper-1019588
Nudelsalat Caprese mit Hähnchenbrustwürfeln
wallpaper-1019588
Literarisches von der FBM18