Brandnooz-Box Februar 2019

Und wieder gibt es einen Einblick in die neuste Ausgabe der Brandnooz-Box. Ich hoffe euch wird nicht langweilig. Den paar treuen Seelen, die hin und wieder ein Kommentar da lassen, denen danke ich dafür. Wenn die Zeit es zulassen würde, würde ich wieder mehr über den Garten bloggen, mal schauen, ob das vielleicht in den kommenden Monaten wieder mehr Platz hier findet.
Hättet ihr daran überhaupt Interesse???

Ab mitte August gehen die Twins dann in den Kindergarten. Was??? Wo ist die Zeit denn hin? Im September werden sie schon ganze 3 Jahre alt. Und Mitte August beginnen wir die Eingewöhnung. Dank meines ganzen Resturlaubs fange ich aber erst im Januar 2020 wieder an zu arbeiten. So können die zwei sich in aller Ruhe im Kindergarten eingwöhnen. Und auch dann werde ich nur 2 Tage á 8 Stunden arbeiten. An diesen zwei Tagen holen die Schwiegerelten die zwei dann mittags im Kindergarten ab. Vielleicht erzähle ich euch dann demnächst nochmal mehr dazu 😉 Jetzt erstmal zur aktuellen Brandnooz-Box.

Brandnooz-Box Februar 2019

  • Freche Freunde Wasser & Frucht „Mango, Banane & Maracuja“ (0,99 €, 200 ml – Launch Mai 2018)
  • Finn Crisp Rustikal (1,49 €, 200 g – Launch Januar 2015)
  • Manner Knuspino Schokolade (0,99 €, 110 g – Launch Januar 2018)
  • Milka Collage Himbeere (1,09 €, 93 g – Launch August 2015)
  • DayUp Pearls „Mango“ (1,29 €, 100 g – Launch Februar 2018)
  • 3 x Chantre Liqueur Caramel (3 x 0,02 l, – Launch Januar 2018; 0,7 l = 6,99 €)
  • Eat Natural Zartbitterschokolade mit Cranberrys & Macadamianüssen (1,29 €, 45 g – Launch Januar 2011)
  • Schamel Bayerischer Meerrettich „Alpensahne“ (1,69 €, 145 g – Launch Januar 2019)
  • Del Monte Ananas geraspelt (1,49 €, 446 ml – Launch Januar 2010)
  • Smint 2hours (1,89 €, 35 g – Launch April 2018)
  • Oreo Golden (1,49 €, 154 g – Launch Januar 2019)
  • Paulaner Natur Radler Alkoholfrei (0,85 €, 0,5l – Launch November 2018)

Die Box hat einen Warenwert in Höhe von knapp 15,54 €. Ich habe für die kleinen Liquer mal 0,99 € angesetzt.
Also was soll ich zu der Box sagen. Der Inhalt an sich ist gut. Wir finden für alle Produkte verwenden. Aber schaut mal auf die Daten, wann die Sachen auf den Markt gekommen sind. Wie so oft, muss ich bemängeln, dass die Produkte alles andere als neu sind. Klar der Meerrettich und die Oreo sind aus diesem Jahr, und das Paulaner bon ende 2018. Aber der Rest? Der Rest ist schon länger als ein halbes Jahr auf dem Markt und somit für mich alles andere als brandneu.
Daher finden wir die Box nur mittelmäßig. Wie gesagt, der Inhalt ist in Ordnung, aber wir erwarten von Brandnooz einfach etwas anderes.


wallpaper-1019588
Welt ohne Frauen?
wallpaper-1019588
Bittersalz Wirkung – Darmreinigung | naturalsmedizin.com
wallpaper-1019588
Netflix: Neue Infos zu Neon Genesis Evangelion bekannt
wallpaper-1019588
Österreich will sämtliche Plastiktüten verbieten
wallpaper-1019588
Apfelstrudel mit Rotweinzwetschgen & Vanilleschmand
wallpaper-1019588
Der Einsiedler Botta
wallpaper-1019588
Rursee Marathon – Ultra
wallpaper-1019588
{unterwegs} in Wien: Stadtwanderweg 8 – Sophienalpe