Brand in Mehrfanmilienhaus – Acht Verletzte, Hoher Sachschaden

Wesel, Heuberg (ots) – Aus bisher unbekannter Ursache entstand am Samstag, 02.06.2012, gegen 05:05 Uhr, in der zweiten Etage eines drei geschossigen Mehrfamilienhauses ein Brand. Von den 19 Bewohnern wurden acht Personen durch die Feuerwehr mittels Rettungshaube gerettet. Die restlichen Personen konnten das Haus vor Eintreffen der Feuerwehr selbstständig verlassen. Sechs Personen erlitten Verletzungen durch Rauchgas und mussten in ein örtliches Krankenhaus eingeliefert werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 200 000,- Euro. Zur Zeit ist das Haus unbewohnbar. Durch das Ordnungsamt werden die Bewohner anderweitig untergebracht. Nach ersten Ermittlungen am Brandort könnte ein technischer Defekt Ursache für den Brand sein.