Brainswitch – oder unbewusst im Leid versinken?

Warum Erkennen und Aufwachen für DEINE Lebensqualität immer wesentlicher wird.

Um es für Dich verständlicher und deutlicher werden zu lassen, gönne Dir die Metapher vom Frosch , weil die meisten Menschen schon mehr als nur halb gekocht sind. Das Leckerli lenkt Dich nur ab. Denke nicht es sei ein angenehm warmer Whirlpool und zur Entspannung geeignet. Das Feuer lodert unter dem Topf.

Der Frosch wird gekocht, ohne dass er es merkt

Der Frosch wird gekocht, ohne dass er es merkt

Geschichte vom Frosch,
der nicht wusste, dass er gekocht wurde.

Stelle Dir eine Pfanne voll mit kaltem Wasser vor, darin nichts als ein ruhiger Frosch.

Ein kleines Feuer ist unter der Pfanne eingeschaltet, und das Wasser erwärmt sich ganz langsam.

Allmählich wird das Wasser warm, und der Frosch findet das ganz angenehm, und er schwimmt weiter.

Die Wassertemperatur steigt weiter…

Jetzt ist das Wasser wärmer als der Frosch es zu schätzen weiß; er fühlt sich ein wenig müde, aber trotzdem erschreckt er nicht darüber.

Nun ist das Wasser wirklich heiß, und der Frosch beginnt es als unangenehm zu empfinden, ist aber sehr schwach.
Also erträgt er es und tut nichts.

Die Temperatur steigt weiter, bis der Frosch ganz einfach gekocht wird und stirbt.

Wenn der gleiche Frosch in 50 Grad heißes Wasser geworfen worden wäre, wäre er mit einem Satz sofort aus dem Wasser gesprungen.

Dies zeigt:
Wenn eine Änderung ziemlich langsam erfolgt, entweicht das 
Bewusstsein und in den meisten Fällen ist man nicht wach genug; keine Reaktion, keine Opposition oder keine Revolte. Langsame Veränderungen werden gerne vom Mind unmerklich automatisiert und als Neukonditionierung erfahren.

Wenn wir schauen, was in unserer Gesellschaft seit vielen Jahrzehnten passiert, stellen wir fest, dass wir unter einer langsamen Veränderung der Lebensweise leiden, an die wir uns gewöhnt haben.

Eine Reihe von Dingen, die uns vor 20, 30 oder 40 Jahren entsetzt hätten, wurden schrittweise trivialisiert und regen uns heute nur noch auf oder lassen die meisten Menschen einfach völlig gleichgültig.

Im Namen des Fortschritts, der Wissenschaft und des Gewinns, werden ständig Angriffe auf die individuelle Freiheit, die Würde, die Integrität der Natur, die Schönheit und die Freude des Lebens langsam, aber unaufhaltsam getätigt, mit ständiger Mitschuld der Opfer, ahnungslos, und jetzt nicht mehr in der Lage sich zu verteidigen.

Die Vorhersagen für unsere Zukunft tun nichts anderes, außer die Menschen auf einige dekadente, ja dramatische Lebensbedingungen psychologisch vorzubereiten, um sie zu akzeptieren, anstatt Reaktionen hervorzurufen und präventive Maßnahmen zu ergreifen.

Das fortdauernde Hämmern von Informationen der Medien sättigt das Gehirn, das nicht mehr zwischen den Dingen zu unterscheiden vermag …

Als ich das erste Mal davon sprach, war es für ein Morgen.

Jetzt ist es für heute!!!

Bewusstsein, oder gekocht.
Man kann wählen!

Also, wenn Du nicht wie der Frosch bist, schon halb gekocht, dann machen Sie einen gesunden Satz, bevor es zu spät ist.

Sind wir schon halb gekocht, oder nicht?

Der Sprung aus dem sich erwärmenden Wasser, ist im Grunde der Brainswitch.

Wenn Du sagst, ich merke nichts von dem sich erwärmenden Wasser in der Pfanne, dann wäre es an der Zeit, einmal genauer hinzuschauen, zu hinterfragen und überprüfen.

Wach auf bevor es zu heiß wird.

Wach auf bevor es zu heiß wird.

Verschlafe den Absprung nicht, sonst wirst Du gekocht.

Brain-Switch –  Schalter im Verstand

Was würdest Du tun, wenn es einen Schalter im Gehirn gäbe, den du bei Bedarf, also wenn die Gedanken kreisen und verrückt spielen, aktivieren könntest, so dass wieder Empfindung der inneren Ruhe einkehren würde? Vielleicht ist Dir der Gedanke bekannt: „Wenn ich nur zur Ruhe kommen könnte!“ Der Gedanke impliziert schon, dass die Ruhe vorhanden ist und Du nur noch dort hin zu gelangen brauchst.

Diesen Schalter gib es. Jeder besitzt ihn. Die Aktivierung gelingt nur durch dich. Was du jedoch tun musst, dich auf das akribische Überprüfen einlassen, was den Schalter automatisch umlegt, wenn in dir klar gesehen wird, dass einige Funktionen im Gehirn reine Illusion sind. Illusion deshalb, weil eine unbemerkte Konditionierung stattgefunden hat. Der Frosch in der Pfanne! Durch Dein Erkennen entsteht eine Art des Aufmachens was automatisch eine Dekonditionierung und Desillusionierung zur Folge hat.

Um nicht von der einen Pfanne in eine andere Pfanne zu springen, sondern endlich wieder in den natürlichen Bereich zu leben.

Klarheit entsteht dann, wenn der unbrauchbare Abfall aus dem System entfernt wird und nicht immer weiter neues Mindzeug hinzukommt.

Lege den Schalter, für einen Moment, auf den natürlichen Zustand um. In Deiner reinen Wahrnehmung werden hinderliche Konditionierungen nicht mehr berücksichtigt.

Wo findet diese Wahrnehmung statt?
Wo ist das-was-wahrnimmt?

Weder in den Zellen noch in den Knochen. Nicht das was im Spiegel erscheint, wenn Du davorstehst.

Es ist im Geist, wo sonst kann Klarheit entstehen?

Wann sogst Du für Klarheit? Für klare Erkenntnis, damit Du das immer heißer werden Wasser verlässt, bevor Du verbrüht bist.

Oder möchtest Du warten wie der Frosch , bis ihm das heiße Wasser schadet und ihn siedet.


wallpaper-1019588
Company of Heroes 3 Release via Statement auf Twitter auf 2023 verschoben
wallpaper-1019588
Hitman 3 Freelance Modus der Roguelike Elemente ins Spiel bringt erscheint jetzt 2023
wallpaper-1019588
Starfield Steam Seite aktualisiert – mögliche Bonusinhalte und baldiger Vorbestell-Start
wallpaper-1019588
Need for Speed Unbound Reveal vom offiziellen Twitter Account geteasert