Boy Pablo: Butterweich

Boy Pablo: ButterweichDas ist schon über die Maßen unterhaltsam und noch dazu nicht allzu ungewöhnlich: Aus Norwegens Weiten kommen ja in letzter Zeit - zumindest was die Musik betrifft - ungewöhnlich viele Lichtblicke, stellvertretend seien hier mal Sløtface, Smerz, Sigrid oder Anna Of The North genannt. In die selbe Kerbe hauen jetzt auch die Jungens von Boy Pablo, ein Quintett aus dem Städtchen Bergen. Gabriel, Fredrik, Eirik, Sigurd und natürlich Pablo haben erst im letzten Jahr ihre EP "Roy Pablo" veröffentlicht, allesamt butterweiche, sehr anschmiegsame Poptunes, wie gemacht für lauschige, leicht frivole Sommerabende (doch, die kommen sicher auch in diesem Jahr noch!) oder den Soundtrack für's nächste La-Boum-Sequel. Da gräbt man dann auch mal dieses wunderbare Video zu "Everytime" aus und freut sich einfach, wie unbedarft (s.o.) die Kerle in die tiefstehende Sonne blicken und das Playback nur mit viel Fantasie synchron läuft. Aktueller die Single "Losing You", der Charme ist der gleiche.