Boutique Hotel Palafitte – Wohnen auf Stelzen am Neuenburgersee

An den Gestaden des Neuenburgersees findet sich eine Pfahlbausiedlung der neueren Art: Das Hotel Palafitte zelebriert hier exklusive Riviera-Exzellenz der höchsten Stufe. Etwa Folgendes kann man erwarten:

Palafitte Hotel direkt am Neuenburgersee

Palafitte Hotel direkt am Neuenburgersee

Leicht abgesetzt vom Stadtrand von Neuenburg befindet sich das 5-Stern Boutique-Hotel Palafitte. Auf Stelzen steht die eine Hälfte der Zimmer-Pavillons im See, die andere leicht erhöht dahinter am Ufer. Über allem thront die Reception und das lichtdurchflutete Restaurant mit seiner Sonnenterrasse.

Eine vielversprechende Ausgangslage würde ich meinen…

Hotel-Palafitte-Neuenburg

Umso mehr, als man seit unserem letzten Besuch sowohl im Service als auch in der Küche einen Zacken zugelegt hat und jetzt im Restaurant «La Table de Palafitte» standesgemäss mit 13 Gault-Millau-Punkten unterwegs ist. Wohl bekomm’s!

Wolfsbarsch auf frisch gespresstem Kartoffelstock

Wolfsbarsch auf frisch gespresstem Kartoffelstock

Zwischen die Pavillons eingenistet sind Bänke und Tische und grüne, an wogendes Schilf erinnernde Kunststoffstangen. Wem sie allenfalls bekannt vorkommen, hat sie entweder in Wangen an der Aare oder wohl schon während der Expo.02 im Einsatz gesehen.

Grüne Kunststoffstangen der Expo.02

Grüne Kunststoffstangen der Expo.02

Von aussen wirken die kubischen Pavillons relativ klein. Innen entpuppen sich die Hotelzimmer allerdings als Raumwunder mit raffinierten Durchblicken und Ausblicken: Das Bad ist durch drehbare Lamellen vom Zimmer abgetrennt, was je nach Einstellung zu einem durchgängigen Raumgefühl führt. Bis praktisch auf den See sogar, denn die vordere Reihe der Zimmer geniesst einen durchlässigen Balkon mit eigener Treppe ins kühle Nass.

Pavillon-Terrasse mit direkten Zugang ins Wasser

Pavillon-Terrasse mit direktem Zugang ins Wasser

Verschiedene kleine und grosse Fenster fluten nicht nur das Zimmer mit Licht, sie eröffnen auch Aussichten unter die auf Stelzen (Palafittes) stehenden Pavillons und auf den See. Sogar von vom Badzimmer aus!

Grosszügiges Badezimmer mit Jacuzzi Badewanne

“Bathroom with a view”

Ein klassisches #MussIchHaben!

Wohnzimmerbereich des Pavillons
Waschtisch und Lamellen des Badezimmers
Begrüssungsdrink im Wohnzimmerbereich des Pavillons
Dusche im Hotelzimmer mit Aussicht
Hotelzimmer mit Pult, Leselampe und Aussicht auf den Neuenburger

Die wohlriechenden Seifen und Duschgels sind sinnigerweise von Bulgari, haben sie doch eine Vertretung nur einen Steinwurf vom Hotel weiter oben in Neuenburg. Die ist zwar im Uhren- und Bijouteriebereich tätig, aber für den unbedarften Gast passt die Story trotzdem ;-)

Und dass die Duschköpfe auch noch mit farbigen Leuchtdioden ausgestattet sind und einen morgens mit rot und blau auf Trab bringen, tut das übrige zum spektakulären Setup. Ausser man ist schon vor dem Frühstück mal kurz zum Schwumm im See. Mann, so wach wie danach war ich ja überhaupt noch nie!

Idyllische Morgenstimmung

Idyllische Morgenstimmung

Wie dem auch sei, ob via See oder Dusche, früher oder später wird man sich vorbei am grosszügigen Frühstücksbuffet auf der ausladenden Frühstücksterrasse einfinden.

Frühstücken bei herrlicher Aussicht

Frühstücken bei herrlicher Aussicht

Die Aussicht ist natürlich auch von hier oben grandios. Mit etwas Wetterglück jedenfalls. Wenn dann die dreieckigen Sonnensegel ihren Halbschatten über den Orangenjus und den obligaten Latte Macchiato werfen, die Ruderboote lautlos über den See gleiten und die Schwäne ihren leicht angestrengt wirkenden Vorbeiflug inszenieren, ja, dann sitzt Mann einmal mehr im Paradies auf Erden

Ausblick von der Terrasse

Ausblick von der Terrasse

Weisser Bentley vor dem Hotellogo
Spiegelung der Hotelfassade im Neuenburgersee
Palafitte Pfahlbau Hotel im Neuenburgersee
Beleuchtung des Hotelrestaurants abends von aussen
Spiegelung im Fenster des Hotelrestaurants
Hotelrestaurant in Abendbeleuchtung
Terrasse des Hotelrestaurants im Morgengrauen
Sonnenaufgang über den Pavillons im See
Storch-Skulptur im Morgengrauen
Walter Schärer beim Fotografieren der Lounge
Sonneneinstrahlung und Schatten früh morgens
Schwäne auf dem Neuenburgersee vor dem Hotel Palafitte
Schwan vor der Spiegelung des Palafitte Pavillons
Sonnenaufgang über den Pavillons im See
Tischgedeck auf der Restaurantterrasse

Golfrunde auf dem Golf & Country Club Neuchâtel

Wem es zuviel des Paradieses wird, begibt sich ganz einfach auf den nahegelegenen Golfplatz von Neuenburg. Dann ist es ziemlich schnell vorbei mit dem paradiesischen Gefühl. Klar liegt der Platz malerisch eingebettet in die Hügel des Juras und gemäht ist schöner als auf einem englischen Fussballrasen. Das heisst aber leider noch lange nicht, dass die Bälle auch gleich traumhaft durch die Gegend fliegen…

Malerisch angelegt, Blick auf den Neuenbburgersee inklusive!

Malerisch angelegt, Blick auf den Neuenbburgersee inklusive!

Naja, einen Versuch war es wert… denn idyllisch ist der Platz alleweil:

Typische Omega Uhr beim Abschlag 1
Empfangsgebäude des Golfplatzes Neuenburg
Golfplatz-Review
Baumgesäumter Fairway
Golfturnier des Palafitte Hotels

Unser Dank geht an…

Wir danken herzlich Yves Chavaillaz, Direktor des Hotel Palafittes für die grosszügige Einladung und Manuela Weber von CinnamonCircle für’s Vermitteln dieses Aufenthaltes! Ein “merci beaucoup” auch an François Dussart, Managing Director des Beau-Rivage Palace Lausanne und seiner PR-Verantwortlichen Alessandra Hemmeler. Durch sie kamen wir in den Genuss dieses herrlichen Aufenhtaltes.


wallpaper-1019588
Beachvolleyball Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten Beachvolleybälle
wallpaper-1019588
[Comic] Before Watchmen [Deluxe 3]
wallpaper-1019588
5G-Smartphone Motorola Moto G82 kostet rund 330 Euro
wallpaper-1019588
Tageslichtlampe Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten Tageslichtlampen