Borkovic wechselt auf Chevrolet

FIA Etcc Brno, Czech Republic 04-06 October 2013

FIA Etcc Brno, Czech Republic 04-06 October 2013 Dusan Borkovic ist der vierte Fahrer, der den neuen Chevrolet Cruze von RML fahren wird.

Der Serbe gab bereits einige Wochen zuvor sein Debüt in der WTCC bekannt, allerdings war bisher der Einsatz eines SEAT Léon geplant. Entsprechend wäre auch nur die Teilnahme in der TC2-Kategorie möglich gewesen. Das Auto hätte vom NIS Petrol Racing Team eingesetzt werden sollen, mit dem Borkovic bereits in der ETCC unterwegs war.

Der Plan lautet nun aber anders: Borkovic wird Teamkollege von Hugo Valente bei Campos Racing. Damit ist Borkovic der vierte bestätigte Fahrer, der den von RML weiterentwickelten Chevrolet Cruze fahren wird. Zusätzlich soll bamboo-engineering im Gespräch sein, die zwei verbliebenen Cruzes 2014 einzusetzen. RML bestätigte kürzlich, dass maximal sechs Autos entwickelt werden könnten, sich die Auslieferung mit der Anzahl der Kunden aber verzögern könnte.


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte