Borderlands 2: Sir Hammerlock’s Big Game Hunt

Vor etwa einer Woche, am 15. Januar, habe ich mir das aktuelle DLC zu Borderlands 2 im Playstation Network Store gedownloadet. Die Erweiterung trägt den Titel „Sir Hammerlock’s Big Game Hunt“ und kostete im Gegensatz zu den vorherigen DLCs nur 7,99 Euro. In den folgenden Zeilen erfahrt ihr, ob sich ein Kauf lohnt oder ob ihr besser die Finger davon lassen solltet.

 

http://www.pcgames.de/Borderlands-2-PC-234034/News/Borderlands-2-Trailer-und-Release-Termin-zum-Sir-Hammerlocks-Big-Game-Hunt-DLC-1041226/

http://www.pcgames.de/Borderlands-2-PC-234034/News/Borderlands-2-Trailer-und-Release-Termin-zum-Sir-Hammerlocks-Big-Game-Hunt-DLC-1041226/

 

Story:

Wie bereits gewohnt, ist eine eigene Story vorhanden. Dieses Mal unternimmt man zusammen mit Sir Hammelock einen Jagdausflug in eine sumpfartige Region. Allerdings hört man bald von einem merkwürdigen Professor, der eins für Handsom Jack gearbeitet hat. Er ist mit seinem Raumschiff abgestürzt und lebt seither in den Sümpfen. Zu erst schenkt vor allem Hammerlock ihm keine Aufmerksamkeit. Doch nachdem sich herausstellt, dass der Professor versucht seinen alten Chef zu klonen, wird schnell klar, dass man doch handeln sollte.

 

Borderlands 2: Sir Hammerlock’s Big Game Hunt

http://www.videogamesblogger.com/2013/01/17/borderlands-2-sir-hammerlocks-big-game-hunt-achievements-trophies-guide.htm

 

Was gibt’s Neues?

Obwohl das DLC nur vier neue Karten und bloß wenige Kapitel bietet, kommt man trotzdem auf gute 10 Stunden Spielzeit. Das liegt daran, dass es besonders viele Nebenmissionen gibt, in denen man hauptsächlich Jagd auf riesige Gegner macht. Die Hauptmissionen drehen sich dann mit einem relativ kleinen Zeitraum um die Verhinderung der Klonung Handsom Jacks. Das Alles findet, wie bereits erwähnt, auf bloß vier Karten statt. Allerdings sind diese sehr groß gestaltet worden und besitzen verschiedene Orte, die sich voneinander unterscheiden. So erforscht ihr beispielsweise Höhlen oder Dörfer. Trotzdem wird immer deutlich, dass man sich in einem Sumpfgebiet bewegt.

 

Beim Thema Gegnertypen spendiert Gearbox eine große Palette an neuen Feinden. Der Titel lässt schon erahnen, dass es besonders viele Kreaturen gibt. Auf der Reise muss man somit gegen eine Art Riesenskorpione oder drachenartige Monster kämpfen. Aber auch fliegende kugelartige Objekte stellen eine Gefahr da. Hinzu kommen noch weitere neue aber auch bereits bekannte Gegnertypen. Im Vergleich zu den anderen Zusatzinhalten gibt es dieses Mal aber keine bekannten Gesichter im Bereich menschliche Feinde. Man muss sich nämlich gegen einem Volk von Wilden behaupten. Dieses schickt neben Kriegern, die große Schilde tragen oder Speere werfen, auch Medizinmänner in den Kampf. Diese sind in der Lage, ihre Stammesbrüder stärker zu machen oder zu heilen.

 

Borderlands 2: Sir Hammerlock’s Big Game Hunt

http://www.gameplorer.de/borderlands-2-trailer-zur-sir-hammerlocks-big-game-hunt-veroeffentlicht-dlc-erscheint-im-januar/

 

Besonders auffällig ist, dass eure Rivalen oft in großer Stückzahl angreifen. Doch glücklicherweise gibt es auch ein neues Fahrzeug, welches perfekt zur Umgebung fast. Es handelt sich hierbei nämlich um ein Luftkissenboot, mit insgesamt drei verschiedenen Arten an Bewaffnung. Je nach Bedarf habt ihr einen Werfer auf dem Dach, welcher Säure, Feuer oder Strombälle abfeuert. Auch sehr cool ist der Nebel, der sich über die Karten erstreckt. Er besitzt zwar keine besondere Rolle im Spiel, doch trotzdem vermittelt er ein gutes Feeling.

 

Fazit:

Gearbox Software spendiert den Borderlands 2 Fans mal wieder einen Download mit einer Vielzahl an Features. Durch diverse Gegner und verschiedene Missionen ist für eine gute Abwechslung gesorgt. Besonders interessant gestalten sich hierbei die Kämpfe gegen die sehr groß geratenen Gegner. Für eine Spielzeit von 10 Stunden ist der Preis von 7,99 Euro wirklich grandios.

 

Spielspaß: 85  (Viele zähe Gegner bieten eine gute Herausforderung)
Grafik: 82 (Texturenaufbau dauert nach Ladezeiten manchmal länger)
Sound: 82 (Zu wenig Musik, manchmal langer leicht nerviger Sound im Hintergrund)
Spielwelt: 87 (vier neue, abwechslungsreiche und vor allem große Spielareale)
Kreativität: 89 (Auftritt von bekannten und neuen Figuren, lustige Momente, Witze, etc.)

 

−> 85/100% + 1 Für billigen Preis

=> 86/100%

 

 


wallpaper-1019588
Gewinne 1x Yona-Komplettbox als DVD/Blu-ray!
wallpaper-1019588
Death Note ab sofort auf Netflix
wallpaper-1019588
Und die Zeit steht still
wallpaper-1019588
Portugal: Luftwaffe rettet deutschen Kreuzfahrer
wallpaper-1019588
[Werbung] Mara Expert Interdental Bürsten ISO 1 fein und ISO 2 mittel fein
wallpaper-1019588
Es ist die Lütschine
wallpaper-1019588
1000 Fragen an dich selbst: #26
wallpaper-1019588
Birnen-Brownie