Book Launch: Victoria Holt - The Pride of the Peacock


Book Launch: Victoria Holt - The Pride of the Peacock

Autor: Victoria Holt
Flexibler Einband: 336 Seiten
Sprache: Deutsch
Erscheinungsdatum Erstausgabe: 1976 Verlag : Heitbaub, Bad Homburg 
  
  Erste SätzeDass mich ein Geheimnis umgab, merkte ich bereits in meiner Kindheit. Sehr früh stellt sich bei mir schon das Gefühl ein, nicht dazuzugehören, und es sollte mir treu bleiben. Ich unterschied mich von den anderen auf dem Witwensitz.
Gern ging ich zum Bach hinunter, der zwischen unserem Wohnsitz und Oakland Hall verlief, und starrte in sein klares Wasser, als hoffte ich, dort die Antwort zu finden. Dass ich gerade eine bestimmte Stelle dazu aussuchte, war wohl irgendwie bedeutungsvoll. Maddy, unser Mädchen für alles, das teilweise auch mich betreute, entdeckte mich einmal dort,  und das Entsetzen in ihren Augen konnte ich lange nicht vergessen...
Klappentext
Edelsteine – dem einen verschaffen sie unermesslichen Reichtum, andere stürzen sie in Unglück und Verderben. Kostbare Opale von einzigartiger Schönheit haben Jessica Clavering und ihre Familie ins Elend gestürzt. Ein Fluch scheint von ihnen auszugehen. Immer wieder wird Jessica mit ihnen konfrontiert, und als sie ihren Namen "Jessica Opal" auf einem Grab im Park findet, ahnt sie, dass es ein Geheimnis um sie und den neuen Besitzer ihres Elterhauses geben muss. Ein Geheimnis, das Jessica im fernen Australien auf überraschende Weise aufklärt. Alles deutet auf jene mysteriösen Opale hin. Besonders auf einen legendären Stein von eigenartiger Leuchtkraft, den "grünen Blitz"...
Rezension
Book Launch: Victoria Holt Pride Peacock "Der Fluch der Opale" bzw. "The Pride of the Peacock" spielt im England und Australien des 19ten Jahrhunderts!
Die junge Jessica Opal Clevering fühlt sich inmitten ihrer strengen und konservativen Familie unverstanden und ungeliebt. Zu viele Fragen bleiben für sie unbeantwortet: Was hat es mit den sonderbaren Steinen auf sich, die ihrer gesamten Familie bisher nur Unglück gebracht haben? Liegt etwa ein Fluch auf diesen Opalen? Warum wurde sie nach ihnen benannt? Und wer ist die geheimnisvolle Tote auf dem Hügelgrab, die denselben Namen trägt wie Jessica selbst?
Erst die Freundschaft zum viel älteren verhassten Nachbarn Ben Hennicker gibt ihr endlich das Gefühl verstanden zu werden und gibt ihr den Mut ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Nach und nach löst sie das Rätsel um die sagenumwobenen Opale, lüftet ihr Familiengeheimnis und verliebt sich...

Fazit
Als junges Mädchen habe ich die Kurzgeschichte des Reader's Digest Buch meiner Eltern geliebt. Es vereint Krimi, Abenteuer und Romantik in einem spannenden Buch. Auch wer denkt ein Buch aus den Siebzigern ist doch Altbacken, täuscht sich gewaltig. Ich habe es seit langem wieder einmal gelesen und war wieder begeistert. Nach 4 Tagen für jeweils morgens und abends im Zug hatte ich es durch.
Es hinterlässt dem Leser mit dem Wunsch noch mehr von der wunderbaren Hauptdarstellerin Jessica zu erfahren, die mit all ihrer Kraft um ihr Glück und ihre Liebe kämpft.
Book Launch: Victoria Holt - The Pride of the Peacock

wallpaper-1019588
würzig, Entenkeulen und Graupen-Pilaw
wallpaper-1019588
BAG: betriebliche Hinterbliebenenversorgung mit Altersabstandsklausel zulässig!
wallpaper-1019588
Premiere: Anger beweihräuchern mantraartig die Liebe in ihrem neuen Song „Love“
wallpaper-1019588
Wutrichter weggebloggt
wallpaper-1019588
Wolfgang Niegelhell Panflötenkonzert in der Basilika
wallpaper-1019588
Adventsverlosung – Teil 3
wallpaper-1019588
Berghasen Produkt-Lieblinge: Winter-Special 2019/20!
wallpaper-1019588
Plex TV der alternative Streaming-Dienst