BONJOUR PARIS!

Vor einigen Tagen ging es für mich in die Stadt der Liebe und der Mode, in der man selbst nur für einen Tag den typischen Charme mitbekommt. Ein hauch Romantik liegt in jeder kleinen Gasse und selbst wenn es regnet, strahlt Paris in seiner vollsten historischen Schönheit. Angekommen im wohl coolsten Szenehotel Mama Shelter, das ich wirklich empfehlen kann, machten Franzi und ich uns auf Erkundungstour, um mindestens einen Café im Stadtteil Hotel de Ville zu trinken und ein wenig Pariser Luft zu schnuppern. Viel Zeit blieb uns bei unserem 2-Tages-Kurztrip leider nicht.

Outfit-Paris-2

CAP – FLEXFIT // Baseball Shirt – AMERICAN APPAREL // HOSE – CHEAP MONDAY // Schuhe – NIKE ULTRA MOIRE

Der Grund unseres Besuches war die Einladung von C&A, bei der es in erster Linie um die Revolution der Jeans als auch um die neue Herbst/Winter 2015 Kollektion der Modemarke ging. Beim Thema Denim wurde ich schon Zuhause aufmerksam, denn wer kennt nicht die Probleme eine passende Jeans für sich zu finden, die dann auch noch einen guten Sitz hat? Außerdem liegt das Material im total Trend.
Letzteres hat auch das Familienunternehmen erkannt und zusammen mit der Jean School in Amsterdam eine Denim Challenge ins Leben gerufen, bei der angehende Designer ihre Interpretationen aus Jeans unter Beweis stellen konnten. Fokus des Wettbewerbs war die gemeinsame Vision, die Handwerkskunst und die Nachhaltigkeit in der Herstellung.

Die Produkte der vier Gewinner sind auf jeden Fall ein Besuch bei C&A wert. Ab dem 6. August kann man sie in 100 Stores in ganz Europa kaufen

C&A_Design_Challenge_gewinner-2 C&A_Design_Challenge_gewinner4 C&A_Design_Challenge_gewinner-3 C&A_Design_Challenge_gewinner

Neben der Design-Challenge setzt C&A auch auf eine zweite Geheimwaffe: You Nguyen.
Aufwachsen in Paris, lebt der gebürtige Vietnamese für Denim. Er arbeitete bereits als Creative Director für United Colors of Benetton und Levi’s. Jetzt bringt er diese Erfahrung mit ins Familienunternehmen und erfindet die C&A Jeans neu, die durch ihren Style und passenden Schnitt für die unterschiedlichsten Körperformen überzeugen soll. Auf Letzteres wird besonders Wert gelegt, denn das sei der Hauptgrund, weshalb uns eine Jeans passt oder nicht, erklärt der Head of Denim im Interview.

You-Nguyen-C&A

Photocredit: C&A

Trotzdem wird auch ein Augenmerk auf Trends gelegt. Unter anderem entwickelte er Jeans aus einem Jersey Material, das auf den ersten Blick aussieht wie echtes Denim. Bootcut und Schlaghosen sind für Männer, sowie auch für Frauen Thema der Kollektion. Skinny Jeans seien ebenfalls dabei, gelten aber eher schon als Klassiker, antworte You auf meine Frage, ob der enge Schnitt in zeitnaher Zukunft immer noch angesagt sein wird.

Hier noch ein paar Eindrücke aus dem Showroom, indem uns C&A die Frauen, Denim, Clockhouse und Männerkollektion für AW 15 präsentiert präsentierte

C&A-AW-2015-Kollektion-15 C&A-AW-2015-Kollektion-4 C&A-AW-2015-Kollektion-8 C&A-AW-2015-Kollektion-7 C&A-AW-2015-Kollektion-9 C&A-AW-2015-Kollektion-3 C&A-AW-2015-Kollektion-11 C&A-AW-2015-Kollektion-19 C&A-AW-2015-Kollektion-20 C&A-AW-2015-Kollektion-12 C&A-AW-2015-Kollektion-10 C&A-AW-2015-Kollektion C&A-AW-2015-Kollektion-18 C&A-AW-2015-Kollektion-16

Photocredit: ZEITGESCHMACK.com

Vielen Dank an C&A für die Tage in Paris!