Bolitas de Oro (Gefüllte Stierhoden)

Bolitas de Oro (Gefüllte Stierhoden)

Noch kein Bild vorhanden

Zutaten für 4 Portionen:
  • 2 klein geschnittene Zwiebeln
  • 1 Päckchen Kokosmilch
  • 1 Bund klein geschnittenes Suppengrün
  • 4 Habanero Chilischoten
  • 1 Trüffel in acht Stücke geschnitten
  • der Saft einer Zitrone
  • 8 Stierhoden
  • 1 Liter Wasser
  • 200 ml Schlagsahne
  • 250 ml Balsamico
  • Oregano
  • Muskat
  • Salz
  • Öl

So werden Bolitas de Oro (Gefüllte Stierhoden) zubereitet:
Die Chilis waschen, den Strunk entfernen und mit den Trüffelstücken füllen. Die Stierhoden der Länge nach aufschneiden, die Chilis hineinlegen und mit einem Zahnstocher verschließen. Die Hoden in eine Auflaufform legen und 3 Tage in Balsamico marinieren (nicht in den Kühlschrank stellen).
Die Zwiebeln in etwas Öl anbraten und mit dem Wasser auffüllen. Das Suppengrün dazugeben und 1 Stunde leise köcheln lassen. Die Brühe durch ein Sieb abgießen, in einem Topf auffangen und mit Salz, Muskat und Oregano würzen. Die Stierhoden dazugeben und 25-30 Minuten ziehen lassen.
Schlagsahne und Zitronensaft verrühren bis die Mischung fest wird und auf eine Vorlegeplatte geben. Die Stierhoden darauf legen, mit der Kokosmilch übergießen und 2 Tage in den Tiefkühler stellen.
Die Stierhoden halbieren, halb geöffnet auf Tellern anrichten und servieren.
Bilderquelle: © Rainer Sturm / PIXELIO

wallpaper-1019588
Masters letzte Meldungen
wallpaper-1019588
Termintipps: Konzerte am Bergsee – Mariazell Bürgeralpe
wallpaper-1019588
Partner-Workout: 8 Ganzkörper-Übungen zu zweit
wallpaper-1019588
Die täglichen Wünsche für mich
wallpaper-1019588
Save-the-dates: "The Millenials Whisky Tasting" und "Whisky-Dinner" in Luzern
wallpaper-1019588
Das frühe Chan und die besondere Zen-Ethik
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche chef mail
wallpaper-1019588
Geburtstag hannover feiern