Bohnen Guylas

KKB_BohnenGulyas-9

Heute gibt es mal wieder einen klassiker der ungarischen Küche. Schön schnell zubereitet und extrem lecker. Ich kenne dieses Gericht schon recht lange und kann es nur jedem mal empfehlen.

Zubereitungszeit: 45 Minuten bis zum Anrichten

Reicht für: 8 Personen

Das brauchst Du dafür:

  • 1kg Bohnen
  • 500g Hühnchen
  • 1 Zwiebel
  • 200g Creme Fraiche
  • 50ml Rotwein
  • 3 EL Paprikapulver
  • Salz & Pfeffer

KKB_BohnenGulyas-1 KKB_BohnenGulyas-2

Das Hühnchen waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit einem ordentlichen Schuss Olivenöl in einem großen Topf anbraten, bis es ganz leicht gebräunt ist. Dann die fein geschnittene Zwiebel dazu geben und mit anbraten.

KKB_BohnenGulyas-3 KKB_BohnenGulyas-4

Das Paprikapulver dazu geben und gut durchmischen und einen Moment anbraten. Aufpassen, dass es nicht zu lange brät, weil die Paprika sonst bitter wird. Mit dem Rotwein ablöschen.

KKB_BohnenGulyas-5 KKB_BohnenGulyas-6

Gut 2,5 Liter Wasser dazu geben und kurz aufkochen. Währenddessen die Bohnen waschen, die Enden abschneiden und in mundgerechte Stücke schneiden. Dann mit in den Topf geben. Kochen, bis die Bohnen noch bissfest sind. Die Creme Fraiche dazu geben und gut durchrühren.

KKB_BohnenGulyas-7 KKB_BohnenGulyas-8

Heiß servieren – gerne mit einem Stück frischem Brot dazu.

Guten Appetit & viel Spass beim Nachkochen!



wallpaper-1019588
BAG: betriebliche Hinterbliebenenversorgung mit Altersabstandsklausel zulässig!
wallpaper-1019588
PACIFIC RIM ist Guillermo Del Toros Spielzeug Sci-Fi Fantasie
wallpaper-1019588
Fasching 2018 – Gschnas in der Koeck Bar Mitterbach – Fotos
wallpaper-1019588
Ernährung nach TCM
wallpaper-1019588
Property: Warum so skeptisch?
wallpaper-1019588
Makthaverskan: Nachgezogen
wallpaper-1019588
Tabouleh-Salat mit Schwarzkohl und Quinoa
wallpaper-1019588
NEWS: Interpol kommen für zwei Konzerte nach Deutschland