Bohemia Entwickler wieder auf freiem Fuß

Die beiden Bohemia-Entwickler Ivan Buchta und Martin Pezlar sind wieder frei. Nach 128 Tagen wurde ihre Haft in Griechenland durch die Bezahlung einer Kaution beendet. Diese betrug 5.000 Euro pro Person. Allerdings ist der Gerichtsprozess mit der Freilassung nicht beendet. Den beiden Entwicklern wird weiterhin Spionage vorgeworfen, weshalb sie sich vor einem griechischen Gericht verantworten müssen. Ein Termin für die Verhandlung steht bislang noch nicht fest.

Doch nichts desto trotz steht jetzt erst einmal das Wiedersehen der Entwickler mit ihren Familienangehörigen im Vordergrund. Auch zahlreiche Kollegen sind sehr erleichtert, sie bald wieder auf freien Fuß zu sehen. Dean Hall äußerte sich diesbezüglich gegenüber Eurogamer.net unter anderem mit folgenden Worten.

“Was für fantastische Neuigkeiten. Ich habe es eben erst erfahren und stehe noch etwas unter Adrenalin. Was für eine Erleichterung “

Die Veröffentlichung von Arma 3 wird sich dennoch etwas weiter hinauszögern, da die beiden Entwickler weiterhin für die Entwicklung des Spieles gebraucht werden. Doch aufgrund des Gerichtsprozesses wird es wohl noch eine Weile dauern, bis sie wieder ihrer gewohnten Arbeit nachgehen können.

http://www.pcgames.de/Arma-3-PC-236876/News/Arma-3-Release-Termin-verschoben-Offizielle-Webseite-datiert-Shooter-auf-viertes-Quartal-2012-867044/

http://www.pcgames.de/Arma-3-PC-236876/News/Arma-3-Release-Termin-verschoben-Offizielle-Webseite-datiert-Shooter-auf-viertes-Quartal-2012-867044/


wallpaper-1019588
Ehrentag der Seekühe – der amerikanische Manatee Appreciation Day 2019
wallpaper-1019588
Vom Aufwärmen bis zum tiefen Absturz
wallpaper-1019588
Revival-Party – Second
wallpaper-1019588
Ein Stück Hoffnung in der Apokalypse
wallpaper-1019588
The Wild Bunch – Sie kannten kein Gesetz
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Lucas Laufen
wallpaper-1019588
Schone spruche zum geburtstag bekannter dichter
wallpaper-1019588
Geburtstagskarte basteln mann 60