BODY ON MY BODY #1

BODY ON MY BODY #1 
Quintessence.  Heute der erste Teil einer geplanten Serie. Die Serie der Bodies. Ich habe schon lange mit verschiedensten Ballerina mäßigen Bodies geliebäugelt und mich endlich für drei Exemplare entschieden. Die ersten drei in meiner Kollektion sind Stücke von Ganni, die ich einzelnd kombinieren und vorstellen werde. Also hier der erste. Ich hab mich für das graue Modell entschieden, weil es mich an lang zurückliegende Balettstunden erinnert und einfach und doch durchdacht ist. Ein schönes (ge)raffiniertes Detail am Bauch lässt das gute Stück besser sitzen und der Ausschnitt ist auch sehr vorteilhaft. Wer hätte gedacht, dass ein hellgrauer Body vorteilhaft sein kann? Also bald Part 2. Was haltet ihr von Bodys? Alltagstauglich oder gehören die an die Balettstange?
BODY ON MY BODY #1BODY ON MY BODY #1BODY ON MY BODY #1


wallpaper-1019588
Ein Leben ohne Grenzen – Bilderbuch lassen dich deinen Pass für Europa gestalten
wallpaper-1019588
ESC-Special: Das ist der schweizerische Beitrag zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
Nacktes Überleben
wallpaper-1019588
A Quiet Place (2018)
wallpaper-1019588
Gefüllte Zucchini mit Faschiertem und Käse überbacken
wallpaper-1019588
Unbunte Paarung?
wallpaper-1019588
Gefüllte Kalbsbrust
wallpaper-1019588
Tag X: Die letzte Woche vor einem Bodybuilding Wettkampf oder Shooting