Boden / Treppe streichen und Bad News

Während wir noch dachten, dass wir uns erstmal Zeit lassen und uns durch unsere "kleinen" Projekte wurschteln, kam prompt und unerwünscht eine Baustelle hinzu.
Aber bevor ich la grande Katastrophe ausweide, darf ich vielleicht a bisserl stolz meine "kleinen" Projekte zeigen.
Warum stolz? Naja, eigentlich darf man das immer sein, aber die alte Farbe und die Unebenheiten soweit es geht mit Spachtel und groben Schleifpapier in mühselliger Fummelarbeit über 3 Tage zu entfernen, da war ich nicht nur kaputti und aufgeschürft sondern auch ein froh, dass eine saubere Grundlage für meine schicke neue Bodenfarbe ist.
Warum man einen Aussen-Kellerzugang / Treppe renoviert?
Deshalb:
Das schlimmste ist eigentlich die Vorarbeit. Alles andere geht dann eigentlich sehr schnell.
Was man zum Boden malern benötigt:
- Tiefengrund
- schöne Bodenfarbe
- Malerrolle und Pinsel sowie Malerkrepp
- Versiegelung
Wenn ihr Glück habt und Euer Boden nicht so aussieht wie unserer. Dann könnt ihr nach einer Reinigung erstmal den Tiefengrund auftragen. Sollte da nicht stehen wie lange die Trocknungszeit ist, dann am besten 24 Stunden warten.
Dann geht es mit einer Malerrolle auch schon an die Bodenfarbe. Am besten 2 Schichten in mindestens 24 Stunden Abstand. Die Farbe trocknet zwar schnell, aber damit sie durch und durch fest ist, lieber ein bißchen länger warten.
Nach weiteren 24 - 48 Stunden die Versiegelung. Wind, Wetter und Abnutzung können sonst den schönem neuen Boden zusetzen und wir wollen ja, dass das Ergebnis schön lange hält.
Boden / Treppe streichen und Bad News
Boden / Treppe streichen und Bad News
Vorher:
Boden / Treppe streichen und Bad News
Eine kleine Info: wenn ihr auch so groben Putz wie wir habt, dann fällt leider etwas mehr Feinarbeit am Rand an. Malerkrepp verhindert zwar das schlimmste aber es kommt trotzdem kein exakt gerader Abschluss zustande.
Und weil mein Mann seinen Terassenbau aus Douglasie angefangen hat, wollten wir bis auf die Fertiglackierung der Fenster und die Sanierung der Eingangstür achso und der neuen Küche (mit Abruch) für die nächsten Wochen erstmal keine Baustelle anfangen. Aber unverhofft kommt oft und prompt meint der Bodenleger, warum wir einen Wagenheber unter unserem schönen Kachelofen haben.
Wir haben etwas verdutzt aus der Wäsche geschaut und die Vorbesitzer mal gefragt. Leider sind die vom Schlag: verschweigen und verkaufen.
Also Kaminbauer angerufen und als ich erklärte warum ich ihn anrufe, sagte er: "reden Sie gar nicht weiter, Sie wohnen da und da." Verdutzter Blick von mir die Zweite.
Ok, Vorbesitzer ist der wohl auseinander gefallen und haben ihn schön kostengünstig geflickt.... mit einer Gussplatte und einem Wagenheber. Der Herr Kaminbauer hat wohl damals schon gewarnt vor dieser Konstruktion, aber wie gesagt unsere Vorbesitzer waren leider kostenschonend unterwegs.
So wie es gerade aussieht, dürfen wir noch bevor der neue Boden und die neue Küche kommt, die eigentlich um und mit dem Kachelofen geplant und bestellt ist, ohne Kachelofen umsetzen. Und wir dürfen uns einer weiteren Baustelle erfreuen, nämlich den Abriss vom schönen nostalgischen Ofen...
Herrlich!
So viel zu nach einem Jahr kann uns nichts mehr überraschen. Zumindest die Unverfrorenheit in einer Immobilien Kommerz Boom Welt, die wird uns die nächsten 300 Jahre nicht mehr überraschen.
Wir lassen uns nicht unterkriegen und um meinen Mann ein bißchen aufzubauen, habe ich ihm einen Topaz Bäumchen gepflanzt.
An Apple a day keeps sorrow and doctor away.
In dem Sinne, Krönchen richten und weiterlaufen.
Busserl
Fanny & Malou

wallpaper-1019588
Stielmus, Linsen und Huhn
wallpaper-1019588
Revival-Party – Second
wallpaper-1019588
Jetzt geht's rund! Verrückt nach Waboba Fun Bällen & Osterverlosung
wallpaper-1019588
5 Fragen an… Alexandra Helmig zum Film FRAU MUTTER TIER
wallpaper-1019588
Rustikales Olivenbrot
wallpaper-1019588
Lustige geburtstagswunsche heinz erhardt
wallpaper-1019588
Freitags-Füller # 364
wallpaper-1019588
Die Weltreise auf einen Blick