Blutsverdacht

DSC_0400

Blutsverdacht

Marie-Aude Murail

FJB, 2011

978-3596854516

13,99 €

 

Ruth Mutter ist schon lange tot. Aber als sie mit ihrer Freundin ein altes Foto findet, ist nicht ganz klar, mit welchem Zwilling ihr Vater dort Händchen hält. Eine Internetseite soll klären, wer auf dem Foto alles zu sehen ist. Ruth ahnte aber nicht, dass ein düsteres Geheimnis ihre Familie überschattet …

*

DieProtagonisten

*

Ruth ist neugierig, aber auch vorsichtig. Das macht sie eigentlich auch aus und sie  ist ein Charakter, den ich wirklich gemocht habe. Außerdem gibt es noch ihre kleine Schwester, die sehr süß ist und mich sogar einmal zum Lachen gebracht hat.

Leider mag ich die anderen Figuren nicht. Es ist mir alles sehr konfus zusammengesetzt durch E-Mails und verschwundene Personen. Dadurch bleiben einige Charaktere sehr blass und sind schnell verschwunden. Dauernd habe ich mich gefragt, wer eigentlich wer ist und wie alles zusammenhängt, denn der Faden ist mir oftmals verloren gegangen.

*

Kulisse

*

Eine Familie, die ihre Geheimnisse hat, ist immer eine gute Ausgangsposition um eine Geschichte beginnen zu lassen. Ruht wechselt eigentlich kaum die Kulisse. Es bleibt bei Wohnungen und Parks. Trotzdem hat mir die französische Kulisse wieder einmal gefallen.

*

Handlung

*

Zwei Mädchen als “Ermittler” einzusetzen, finde ich immer etwas riskant, weil sie nicht wissen, worauf sie sich einlassen. Hier funktioniert es ganz gut, denn Ruth ist eher vorsichtig und passt gleichzeitig auf ihre kleine Schwester auf. Ihr zwielichter Vater kurbelt die Geschichte sehr an und das düstere Familiengeheimnis ist selbst für mich verwirrend. Immerhin geht es hier um Zwillinge und die heißen “Eve-Marie” und “Marie-Eve”. Ich bin tausendmal durcheinander gekommen und wünscht mir zeitweise andere Namen.

*

Diegestaltung

 

*

Das Cover finde ich sehr schön. Mit den düsteren Blätter und der roten Farbe hat es eine bedrohliche Ausstrahlung. Leider ist die Ausstrahlung für den eigentlichen Thriller zu hart, denn die Geschichte ist eher ein seichter Thriller.

*

DieBewertung

 

*

Ich vergebe leider nur zwei Bücherpunkte, weil der Thriller mir an einigen Stellen zu konfus war. Außerdem ahnte ich von Anfang an, dass etwas nicht stimmen könnte.

Blutsverdacht


wallpaper-1019588
Das beste Release der Woche – Get Well Soon
wallpaper-1019588
Warum ich reden prinzipiell gut finde, es aber nicht immer hilft….
wallpaper-1019588
MINILIKE 2018 – Flugplatz Mariazell – Fotos
wallpaper-1019588
Tamagotchi erscheint fürs Handy!
wallpaper-1019588
NEWS: Isolation Berlin veröffentlichen Video zum Song “Serotonin”
wallpaper-1019588
Hero Fisher: Nächste Lieferung
wallpaper-1019588
Grafische ASCII-Anzeige 顯示 eines Git-Trees
wallpaper-1019588
Shell Script für den Raspberry Pi (Linux) zum Anlegen einer Datenbank und User für MySQL und Maria DB