Blüten-Essig

Blüten-Essig

Bei uns gibt es viel Salat, im Frühjahr, Sommer und Herbst vornehmlich Blattsalate.
Dafür immer wieder neue, geschmacklich variierende Dressings/Vinaigretten zu verwenden gehört für uns wie selbstverständlich dazu.
Um dafür eine breite Basis zu schaffen, setzten wir immer mal wieder aromatisierte Essige und Öle an.
Hier unser neustes Resultat.

Zutaten:

  • 4 große Holunderblütendolden
  • 1 handvoll Lindenblüten; Blütenstand einschl. dem zugehörigen Hochblatt!
  • 500 ml Weißweinessig

Blüten-Essig

Zubereitung:

Blüten (Holunder und Linden) klein schneiden, ~ 2 cm-Stücke und in ein verschließbares Gefäß/Glas mit weiter Öffnung füllen.
Mit dem Essig übergießen, verschließen.

Blüten-Essig

3 Wochen reifen lassen, dabei das Gefäß/Glas täglich schütteln.

Ein Haarsieb mit einem Blatt Küchenkrepp auslegen und den Essig absieben.


wallpaper-1019588
Einsteiger-Tablet Ulefone Tab A7 vorgestellt
wallpaper-1019588
Pflanzen Überdüngung vermeiden, vorbeugen und entgegenwirken
wallpaper-1019588
Rohrkamera Test 2021 | Vergleich der besten Rohrkameras
wallpaper-1019588
Alexandra Bracken – Passenger