Blumenkohl-Curry mit Reis

Blumenkohl-Currysuppe mit Reis

Zutaten für 2-3 Portionen:

150 g Naturreis

1 l Gemüsebrühe

2 Blumenkohlköpfe

20 g Naturreis

2 EL Currypulver

1/4 l Hafer-Sahne oder Soja-Sahne (Glutenfreie Alternative)

2 TL Petersilie, getrocknet oder 1/2 Bund frische fein gehackte Petersilie

Zubereitung:

Reis in warmen Wasser waschen und in der Gemüsebrühe weich kochen. Blumenkohl in Rösschen brechen und für etwa 10 Minuten zum Reis geben.

Während der Garzeit des Blumenkohls die Margarine in einem Topf schmelzen, Curry zügig unterrühren und mit der Hafersahne ablöschen. Ein wenig einkochen und anschließend zur Brühe, dem Reis und dem Blumenkohl hinzugeben.

Die Petersilie in die Suppe geben und frisch servieren.

Anmerkung:

Ein Rezept für eine frische Gemüsebrühe findet sich hier im Blog. Zur Not kann man aber auch ein fertiges Pulver verwenden. Es sollte dann am besten Hefefrei und mit wenig Salz sein.

Wissenswertes:

Blumenkohl ist ein sehr guter Lieferant von Calcium, Natrium, Magnesium und Kalium. Er ist arm an Kohlenhydraten und reich an Ballaststoffen. Er wirkt auf den Körper basisch und enthält zudem reichlich Vitamin B6.

Eure:

Beatrice Schmidt, Ernährungsexpertin, Bloggerin und Fachbuchautorin von:

Vegan und Glutenfrei

Vegan und Glutenfrei 2

Abnehmen ohne Achterbahn

Ich stell dann mal um

Vegane Rezepte für jeden Geschmack

Home


wallpaper-1019588
Review zu Blue, Clean
wallpaper-1019588
Dreharbeiten zur Live Action-Adaption „Cowboy Bebop“ werden fortgesetzt
wallpaper-1019588
Publisher KAZÉ sichert sich Movies zu „Code Geass: Lelouch of the Rebellion“
wallpaper-1019588
12 Sims-Spieler kämpfen in einer Spielshow um 100.000 US-Dollar