Blogst Barcamp 2014 in Köln

BloggerkodexAm Wochenende war ich auf dem ersten Blogst Barcamp in Köln. Der Tag verging wie im Flug, wir haben mal wieder viel Spaß gehabt, viel gelernt, gequatscht und uns neu vernetzt!

StundenplanEin Barcamp ist keine normale Konferenz sondern alle Teilnehmer gestalten und bestimmen den Ablauf gemeinsam. Das war sehr spannend und schnell stand unser Stundenplan für den Tag fest. Ich hatte mich für Quasten herstellen mit Garn & Mehr, Werbung und Recht auf dem Blog bei Nicola, Stilfotographie bei craftifair, Sketchattack bei Frau Hoelle und Bloggerkodex mit Ricarda und Clara entschieden.

Garn & MehrBirgit von Garn & Mehr hat uns gezeigt wie man mit Ihrem tollen Garn kleine Quasten herstellt…

QuastensistersDie Quastensisters konzentriert bei der Arbeit! schön das ein paar Mädels aus unserem Klüngel dabei waren wie Bianca von Kleine – feine Köstlichkeiten, Maja von Moey´s Kitchen, Vanessa von Frollein Pfau und Antonia von Crafifair, Tanja aka Frau Hoelle, Maren von Minza will Sommer, Sandra von Törtchen & andere Leckereien und Natalie von Konfettinatti!

Meine erste eigene Quaste Mein erste Quaste ♥

Sketch Attack mit Frau HoelleDer Sketch Attack Workshop bei Frau Hoelle hat echt Spaß gemacht und jetzt fangen wir alle an unsere Notizen zu skechen… Sketchnotes helfen unsere Notizen und Ideen zu visualisieren und das kann jeder! Gut, der eine besser als der andere und ich muss noch ein bißchen üben, aber ich denke es lohnt sich. Die Basics hat sie uns gezeigt und dank Ihren Sponsoren edding und paperscreen konnten wir direkt loslegen. Vielen Dank dafür!

Danke Blogst!Danke an Clara von Tastesheriff und Ricarda von 23qm Stil für das erste Kölner Blogger Barcamp! und an alle Sponsoren: Deutsches Tapeten Institut, Lov Organic, Weleda, Design 3000, la mesa, Garn & Mehr, Koziol, Oreilly, One Glass, Jakobs, Tassimo, belVita, Milka und True Fruits!

Quasten und Postkarte von La MesaIch bin gespannt wie sich das mit dem Bloggerkodex entwickelt. Wie sollte man mit Unternehmen umgehen und wie möchte man das Unternehmen mit Bloggern umgehen? Was sind die Erwartungen beider Seiten? schreibt man gesponserte Artikel oder nicht? Sollte es ein Ehrenkodex sein oder sollte das jemand überwachen und regulieren? Logo auf allen Blogs die sich anschließen oder nicht? Es gab viele verschieden Meinungen dazu. Pro und Kontra.Viele Fragen und Ideen aber noch keine Lösung. Vorbild war der Reise Blogger Kodex der wohl sehr gut funktioniert! Mal sehen wie das ganze weitergeht…

xo Mirjam

Follow on Bloglovin


wallpaper-1019588
Rosenkohl-Lasagne
wallpaper-1019588
Du fehlst
wallpaper-1019588
Bilderbuch veröffentlichen mit „LED go“ den ersten Song aus ihrem neuen Album
wallpaper-1019588
Erste Bilder zum kommenden Film von Makoto Shinkai enthüllt
wallpaper-1019588
Civilization VI für die Playstation 4 im Review: Geschichtskurs im Zeitraffer
wallpaper-1019588
Erste Infos zum Sony Xperia 3 aufgetaucht
wallpaper-1019588
Adventskalender – 10.12.2019
wallpaper-1019588
Anzeige – inov-8 Stormshell Waterproof Jacket