Blogs über Hunde 2: Mit schwierigen Hunden trainieren

Es gibt mittlerweile, zumindest wenn man die englischsprachige Literatur mit einbezieht, viele Bücher über das Training mit verhaltensauffälligen Hunden. Natürlich enthalten sie auch oft Fallbeispiele. Manchmal hilft es auch DVDs anzuschauen. Aber beides ist geschönt, und um sich vor Augen zu führen dass Lernkurven wirklich unregelmäßig verlaufen, dass Verhaltensmodifikation wirklich Zeit braucht, dass andere auch Rückschläge und tolle Erfolge und kreative Ideen haben, lese ich gerne die Blogs von Leuten die mit ihren schwierigen Hunden mit positiven Methoden trainieren. Leider habe ich solche ausführlichen Tagebücher bisher nur auf englisch gefunden. Meine liebsten sind:

wallpaper-1019588
Nachhaltig verreisen – Ich packe meinen Koffer
wallpaper-1019588
Am liebsten sind mir die Problemzonen, die ich noch gar nicht kenne
wallpaper-1019588
Stressbewältigung – Warum wir immer neue Kompensationen finden
wallpaper-1019588
Überprüfungsverfahren zum Squeeze-out bei der biolitec AG
wallpaper-1019588
Fabelhafteste Brownies EVER.
wallpaper-1019588
Der Morgenkafiort
wallpaper-1019588
WTA: Lottner erreicht Achtelfinale auf Mallorca
wallpaper-1019588
Ich seh den Sternenhimmel...