[Blogparade]: “Be my Valentine…”

Hallo ihr Lieben,

wie letzte Woche schon angekündigt machte ich bei der Blogparade der lieben Lia mit. Ich hab lange überlegt, was ich euch zeigen soll. Natürlich muss ich mich auch ein bisschen anstrengen, zuerst wollte ich euch meine liebsten Liebeslieder zeigen, dann dachte ich an ein AMU. Da ich aber wenig Übung darin habe mich zu schminken, musste es etwas leichtes werden. Jetzt hab ich mich entschlossen euch ein AMU und eines meiner Liebsten Gedichte zu zeigen.

Ich hab sehr lange gebraucht, bis ich ein halbwegs sehenswertes AMU hinbekommen habe. Es ist für mich einfach Hexenwerk in dem mir jede Begabung fehlt! Dennoch dachte ich an etwas romantisches und da ich nicht der Fan von Rosa oder Pinken Augen bin, habe ich mich für eine Mischung aus Lila und Gold entschieden. Raus kam dabei folgendes:

cats

 

Verwendet habe ich eine Mischung aus Sleek und P2 Palette, einen schwarzen Liquid Eyeliner von Alverde und meinen CATRICE Kohl Kajal für die Wasserlinie. Als ich endlich mit dem AMU fertig war, kam die nächste Herausforderung….das Fotografieren, für mich total ungewohnt aber ich denke mit viel Hin und Her können sich die Bilder vielleicht dann doch blicken lassen. Was sagt ihr?

Naja, kommen wir zum Liebeslied. Jeder der mich schon einige Zeit verfolgt, der weis, dass Pop und so nicht gerade meine Musikrichtung ist. Natürlich ist mir klar, dass meine Musikrichtung vielleicht nicht jedem gefällt, aber dieses Lied ist einfach schon vom Text her der Traum für alle Liebenden. Ich selbst hab es vor langer langer Zeit das erste Mal gehört und finde es immer noch sehr passend für den Valentinstag, auch wenn es nicht das Lied meines Freundes und mir ist. ;)

Leider gibt es nur noch die Live Version auf YouTube, sie ist aber mindestens genau so toll! <3

Für alle, die sich das Lied nicht antun wollen, schreibe ich hier noch die Lyrics auf:

hätte ich einen pinsel zu zeichnen - dein antlitz,
den glanz deiner augen, den lieblichen mund,
ich malte die wimper, die braue, dein lächeln,
wie ich es erkannte in jener stund'.


hätte ich eine flöte zu spielen - die klänge,
die von deiner anmut und schönheit erzählen,
ich spielte den reigen der himmlischen tänze,
wie in den gedanken, die mich seither quälen.

doch weder bilder, noch klänge, noch wort,
könnten beschreiben, was an jenem ort
mit mir geschehen, als ich dich gesehen,
du in jener nacht, den schein hast entfacht.


die sonne die sterne tragen kunde von dir,
jeder lufthauch erzählt mir von dir.
jeder atemzug, jeder schritt
trägt deinen namen weit mit sich mit....

hätte ich eine feder zu schreiben die worte,
die dich umgarnen wie silbernes licht,
ich schriebe von liebe, von nähe und hoffnung
und schrieb die sehnsucht hinaus in das nichts.


die sonne die sterne tragen kunde von dir,
jeder lufthauch erzählt mir von dir.
jeder atemzug, jeder schritt
trägt deinen namen weit mit sich mit....

 

So und damit gebe ich weiter an die liebe Suse, die euch morgen mit ihrem Beitrag beglücken wird.

Ich hoffe euch hat mein kleiner/großer Post gefallen und ihr freut euch auf den Valentinstag, feiert ihn schön mit euren Lieben und lasst es euch gut gehen. ;)

Wie gefällt euch das AMU? Was macht ihr am Valentinstag, feiert ihr oder ignoriert ihr den Tag?

Liebe Grüße

blanco


wallpaper-1019588
Wilfried Schwetz — Brasilia und Oscar Niemeyer
wallpaper-1019588
Hiro Mashima sendet Nachricht an seine Fans
wallpaper-1019588
Sword Art Online: Hollow Realization erscheint noch dieses Jahr für die Switch
wallpaper-1019588
Tag der Astronomie – der amerikanische National Astronomy Day 2018
wallpaper-1019588
Hypothalamus aktivieren
wallpaper-1019588
Mit Verwunderung nehmen wir zur Kenntnis ... [01/19]
wallpaper-1019588
Blätterteig-Dreiecke für Partys
wallpaper-1019588
Weißkohl-Kartoffelauflauf