Blick ins Taschenbuch "Eiszeitliche Raubkatzen in Deutschland"


München / Wiesbaden (internet-zeitung) – Die Webseite „Google Bücher“ macht es möglich: Unter der Internetadresse http://tinyurl.com/6c6c4yl kann man kostenlos und komfortabel in dem Taschenbuch „Eiszeitliche Raubkatzen in Deutschland“ schmökern. Dieser Titel stammt aus der Feder des Wiesbadener Wissenschaftsautors Ernst Probst, der sich durch zahlreiche Bücher und Taschenbücher über populärwissenschaftliche Themen aus der Paläontologie einen Namen gemacht hat.
*
Aus dem Inhalt des Taschenbuches „Eiszeitliche Raubkatzen in Deutschland“:
Im Eiszeitalter (Pleistozän) vor etwa 2,6 Millionen Jahren bis vor ca. 10.700 Jahren lebten im Gebiet von Deutschland etliche große Raubkatzen. Durch Funde von Knochen und Zähnen sind Löwen, Jaguare, Säbelzahnkatzen, Dolchzahnkatzen, Leoparden, Geparde und Pumas nachgewiesen, die zu verschiedenen Zeiten und teilweise zusammen existierten. Am größten war der Mosbacher Löwe (Panthera leo fossilis) mit einer Gesamtlänge bis zu 3,60 Metern, der nach dem ehemaligen Dorf Mosbach zwischen Wiesbaden und Biebrich benannt ist. Besonders viele Reste hat man vom Höhlenlöwen (Panthera leo spelaea) entdeckt, der vor rund 300.000 Jahren aus dem Mosbacher Löwen hervorgegangen ist. Merklich seltener kamen offenbar Jaguare, Säbelzahnkatzen, Dolchzahnkatzen, Leoparden, Geparde und Pumas vor. Das Taschenbuch „Eiszeitliche Raubkatzen in Deutschland“ des Wiesbadener Wissenschaftsautors Ernst Probst ist Shuhei Tamura aus Kanagawa in Japan gewidmet, der den Autor bei zahlreichen Buchprojekten unterstützt hat.
Bestellung von „Eiszeitliche Raubkatzen in Deutschland“ bei:
http://www.grin.com/e-book/172682/eiszeitliche-raubkatzen-in-deutschland
*
Bücher und Taschenbücher über Paläontologie von Ernst Probst:
Paläontologie: Deutschland in der Urzeit, Rekorde der Urzeit (1992), Rekorde der Urzeit. Landschaften, Pflanzen und Tiere (2008), Dinosaurier in Deutschland (1993 zusammen mit Raymund Windolf), Archaeopteryx. Der Urvogel in Bayern, Dinosaurier in Deutschland. Von Compsognathus bis zu Stenopelix (2010), Dinosaurier in Baden-Württemberg, Dinosaurier in Niedersachsen, Dinosaurier von A bis K, Dinosaurier von L bis Z, Raub-Dinosaurier von A bis Z, Deutschland im Eiszeitalter, Der Ur-Rhein, Als Mainz noch nicht am Rhein lag, Der Rhein-Elefant, Krallentiere am Ur-Rhein, Menschenaffen am Ur-Rhein, Säbelzahntiger am Ur-Rhein, Höhlenlöwen, Der Höhlenlöwe, Der Mosbacher Löwe, Säbelzahnkatzen, Die Dolchzahnkatze Megantereon, Die Dolchzahnkatze Smilodon, Die Säbelzahnkatze Homotherium, Die Säbelzahnkatze Machairodus, Der Europäische Jaguar, Eiszeitliche Geparde in Deutschland, Eiszeitliche Leoparden in Deutschland, Eiszeitliche Raubkatzen in Deutschland, Der Höhlenbär, Johann Jakob Kaup. Der große Naturforscher aus Darmstadt

wallpaper-1019588
Emaya drängt darauf, Regenwasser vom Abwasser zu trennen
wallpaper-1019588
Pistazien Marzipan Kissen
wallpaper-1019588
Erfolgreich starten – 4 Tipps für Ihren ersten Arbeitstag
wallpaper-1019588
Inkontinenz – Therapie und Naturheilkunde | naturalsmedizin.com
wallpaper-1019588
Release für Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging für Nintendo Switch angekündigt
wallpaper-1019588
Hengstenberg - BBQ Kraut by Mildessa: Würzig, rauchig, pikant
wallpaper-1019588
28. Mai 2019 – Kanha-Nationalpark
wallpaper-1019588
HABIB KOITÉ – Kharifa • Album-Stream + Video + Tourdaten