Bleiben wir beim Curry

Nach dem Poulet-Curry von vergangener Woche, wagten wir uns am Weekend an eine vegetarische Variante eines Currys.
Gemüsecurry mit WildreisBleiben wir beim Curry
Zutaten (für 2 Personen)
1 Aubergine
2 mittlere Zucchini
2 rote Paprika
1 kleiner Blumenkohl
1 kleine Zwiebel
3 EL Erdnussöl
2 TL Kurkuma
2 TL Korianderpulver
2 TL Currypulver
1 Msp Chiliflocken
2 dl Gemüsebouillon
2,5 dl Kokosmilch
1 EL rote Currypaste
Salz, Pfeffer
Wildreis
  1. Aubergine und Zucchini putzen, waschen und in daumendicke Stängelchen schneiden.
  2. Peperoni halbieren, entkernen und würfeln. Blumenkohl waschen und in Röschen teilen. Zwiebel schälen und fein hacken.
  3. Öl im Wok erhitzen, Zwiebel darin glasig dünsten. Kurkuma, Koriander, Currypulver und Chiliflocken beifügen und kurz mitrösten.
  4. Alles Gemüse, Bouillon und Kokosmilch dazugeben und zugedeckt knackig garen. Mit der Currypaste, Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu passt ein feiner Wildreis.

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte