Black Hole

Es war eine schöne Wanderung. Eine herausfordernde Route mit viel Nervenkitzel, Spannung, Erfolgserlebnissen und natürlich auch dem einen oder anderen Durchhänger. Das Wetter meist sonnig, hin und wieder ein reinigendes Gewitter, im Allgemeinen aber durchaus angenehm. Nicht zu heiss und nicht zu kalt. Geradezu perfekt, um voller Elan einem Ziel entgegen zu gehen, das man trotz des einen oder anderen Umwegs nie aus den Augen verlor.

Dann das Etappenziel. Die Wandergruppe kommt an, schaut sich um, staunt ob der wunderbaren Aussicht. Man klopft sich gegenseitig auf die Schultern, erinnert sich amüsiert an den einen oder anderen Ausrutscher unterwegs, ist zu Recht stolz auf das Erreichte und malt sich aus, wie es wohl weitergehen könnte. Genau, wie es sein sollte.

Warum bloss sieht ein Mitglied der Wandergruppe auf einmal nur noch das schwarze Loch, anstatt der Schönheit, die es doch eigentlich zu bewundern gäbe?

Black Hole



wallpaper-1019588
Magical Doremi-Anime erscheint hierzulande nochmal als Gesamtedition
wallpaper-1019588
In 190 Tagen um die Welt
wallpaper-1019588
Vegane Ernährung – Die beste Entscheidung meines Lebens
wallpaper-1019588
Neuer Raspberry Pi ist da
wallpaper-1019588
Hafen von Cala Ratjada
wallpaper-1019588
Erklärung von Bernhard Purin, Direktor des Jüdischen Museums München zur #ausgehetzt-Demonstration
wallpaper-1019588
Willkommen im neuen Zeitalter für individuelles Wohlbefinden
wallpaper-1019588
Bleeth: Schwerstarbeit