Black Dagger - Gefangenes Herz

Black Dagger - Gefangenes Herz
AUTORJ. R. WardVERLAGHeyneISBN978-3-453-31700-0PREIS9,30€
Der Erfolg der Black Dagger-Reihe ist klar nachzuvollziehen. Die Autorin schafft es fast jedes Mal, den Leser mit ihren Erzählungen zu fesseln und nicht mehr loszulassen. Ähnlich wie in den beiden Bänden „Gefangenes Herz“ und „Entfesseltes Herz“, die eine der besten Romane der Reihe sind.
Trez und iAm sind Zwillingsbrüder und gehören nicht zu den Vampiren. Eigentlich sind sie äußerlich kaum zu unterscheiden, dennoch sind sie von der Spezies der Schatten, die von einer eigenen Königin beherrscht werden. Und diese Fordert ihren Zoll in Form von Trez, der von seinen Eltern als Kind an die Herrscherin verkauft wurde. Doch für ihn gibt es nichts Schlimmeres als in Gefangenschaft zu leben. Vor allem, wenn er die Liebe seines Lebens kennen gelernt hat.
Während Trez und Selena die Hauptrollen in diesem Buch spielen, dreht sich auch einiges um iAm. Was eigentlich auch nicht zu verachten ist, weil er in der Geschichte eine wichtige Rolle spielt. Allerdings wird der Leser auch viel mit Rhage und seinen Problemen mit Mary konfrontiert, was teilweise wieder unverständlich ist. Manchmal scheint es so, als würde die Autorin nur darauf aus sein, das Buch mit so vielen Zeilen wie nur möglich zu füllen. Egal ob es für die Story nun wichtig ist oder nicht.
Während Trez und Selena viele Probleme überwinden müssen um zueinander zu finden, versucht iAm alles, um seinen Zwillingsbruder von den Schatten fernzuhalten. Die beiden Bände bedeuten Spannung pur und faszinieren gleichzeitig. Abgesehen von Rhage, dessen kleine Nebengeschichte den Leser wieder runterzieht.
r[h]ealized dankt Heyne herzlichst für die Bereitstellung dieses Produkts.

wallpaper-1019588
Neue Spiele im Oktober – alle Releases im Überblick
wallpaper-1019588
The Entropy Centre – ein Indie will in die Fußstapfen von Portal treten
wallpaper-1019588
[Comic] Doomsday [1]
wallpaper-1019588
Dead Space Remake Rätsel verrät Gameplay Reveal Termin am 4. Oktober