biologisch abbaubare karte

Das Thema Bio-Plastik scheint uns aktuell nicht mehr los zu lassen. Aus gutem Grund wie ich finde, denn längst sind nicht alle Fragen geklärt, wie der letzte Artikel zeigt. Deshalb wird es an dieser Stelle in Zukunft auch weitere Artikel und Beispiele geben,  die hoffentlich Antworten und Lösungen auf die zahlreichen Fragen geben.

Ein Sehr schönes Beispiel ist die Biokarte aus PLA der PASM engineering GmbH. Die Karte ist frei von PVC und enthält keine Schwermetalle und Giftstoffe, besteht zu 90% aus nachwachsenden Rohstoffen und ist biologisch abbaubar nach ISO 14995. Sie lässt sich als Kreditkarte, Kundenkarte, Bonuskarte etc verwenden und mit Barcode, Magnetstreifen, Rubbelfeld und Logo-Heißprägung veredeln. Eine weitere Variante wurde bereits hier vorgestellt.

biologisch abbaubare karte


wallpaper-1019588
Wann sollte man seine Heckenschere schärfen?
wallpaper-1019588
Frühling in Schwedens Mitte: Outdoor-Urlaub in Jämtland
wallpaper-1019588
OnePlus Nord 2T bei yourfone mit kostenlosen OnePlus Kopfhörern
wallpaper-1019588
Einen kleinen Garten gestalten: So nutzen Sie den Platz bestmöglich