Bioderma Sensibio H2O

Die Bioderma Sensibio H2O Reinigungslösung gehört meines Erachtens zu den eher gehypten Produkten, die man auf Beauty-Blogs finden kann. Umso gespannter war ich, wie sie mir gefällt. Als ich ohnehin ein in deutschen Versand-Apotheken nicht erhältliches Produkt bestellen wollte, wanderte bei der Gelegenheit auch direkt ein Doppelpack in meinen virtuellen Einkaufswagen.
Bioderma Sensibio H2O

Die Lösung ist farblos und so flüssig wie Wasser. Ich kann hier außerdem keinen auffälligen Eigengeruch wahrnehmen.

Ich verwende diese Reinigungslösung ausschließlich abends als eine Art "Vorreinigung", um meine Augen und meine Gesichtshaut von Schminke zu befreien. Anschließend kommt noch ein weiteres Reinigungsprodukt in Verbindung mit Wasser zum Einsatz, weil mir grundsätzlich ohne Wasser einfach das Reinigungsgefühl fehlt.
Mir gefällt, dass die Lösung nicht auffällig schäumt wie manche Gesichtswasser. Außerdem brennt die Lösung nicht in meinen Augen und sorgt auch nicht für eine verschwommene Sicht.
Die Reinigungswirkung empfinde ich grundsätzlich als solide, wenn auch nicht als überdurchschnittlich. Mein Make-Up samt Puder wird ziemlich gut entfernt, so dass das anschließende Produkt fast arbeitslos ist. Bei manchen Mascaras muss ich allerdings ein paar Mal öfter über meine Augen streichen, um sie wirklich vollständig zu entfernen. Daraus schließe ich, dass die Reinigungsleistung hier eben nicht überragend ist. Bei dem Preis erwarte ich ehrlich gesagt noch etwas mehr, denn in der Hinsicht als sehr ähnlich empfand ich die Lösungen von NIVEA und auch L'Oréal.
Da die Lösung im Prinzip nicht auf meiner Haut verbleibt, kann ich ihre Wirkung auf meine Haut nur bedingt beurteilen. Ich empfinde sie aber, soweit ich es beurteilen kann, als eher sanft und nicht irritierend. Meine Haut wird nicht zusätzlich ausgetrocknet und auch ansonsten sind für mich keinerlei negative Einflüsse erkennbar.

Für alle Interessierten zum Schluss noch die Inhaltsstoffe, da ich gerade bei Gesichtsprodukten selbst darauf achte:

Aqua, PEG-6 Caprylic/Capric Glycerides, Cucumis Sativus Fruit Extract, Mannitol, Xylitol, Rhamnose, Fructooligosaccharides, Propylene Glycol, Disodium EDTA, Cetrimonium Bromide

Fazit: Eine sanfte, aber dafür auch nicht extrem "leistungsstarke" Mizellenlösung. Den Hype kann ich persönlich daher nicht so richtig nachvollziehen, auch wenn ich meine vorhandenen Flaschen definitiv aufbrauchen werde und einen Nachkauf auch nicht für vollkommen ausgeschlossen halte.
Preis: 23,62 € fürein Doppelpack (2x 500 ml) in einer belgischen Versand-Apotheke| Hier in Deutschland kosten offenbar 500 ml je nach Kaufort ca. 18 €.

wallpaper-1019588
Death Note ab sofort auf Netflix
wallpaper-1019588
Operation: Overlord - ein Nazi Zombie Spektakel
wallpaper-1019588
STURM AUF MARIAZELL – Wallfahrt SK Sturm
wallpaper-1019588
Bluetooth Adapter für Autoradio
wallpaper-1019588
Vietnamesische Sommerrollen – gesunde Leckerei für heiße Tage
wallpaper-1019588
Kalenderblatt | 17.08.2019
wallpaper-1019588
Stampin`Up! Adventskalender basteln
wallpaper-1019588
Schnellfähre Pinar del Río läuft vor Dénia auf Grund