bio couture – oder wie man ein Kleid wachsen lässt

Suzanne Lee ist Modedesignerin. Doch im Gegensatz zu den meisten ihrer Branche arbeitet Sie nicht mit unterschiedlichsten Stoffen oder Wolle, sondern mit Bakterien. Das Prinzip ist einfach wie faszinierend. Mit Hilfe von Bakterien lassen sich Kleidungsstücke wachsen! Klingt zunächst irritierend. Zauberei ist aber nicht im Spiel. Lediglich Grüner Tee, Zucker und eine entsprechende Bakterienkultur, die aus dem Zucker einen Zellulose-Faden “spinnt”, der sich automatisch zu einer natürlichen Matte verbindet.

Für alle die mehr wissen wollen, hier ein paar Links:

http://www.biocouture.co.uk/

http://www.notjustalabel.com/articles/bio_couture

http://biocouture.posterous.com/

bio couture – oder wie man ein Kleid wachsen lässt


wallpaper-1019588
Wie viele Hunderassen gibt es?
wallpaper-1019588
Smartphone-Markt in Europa verzeichnet 10 Prozent Minus im ersten Quartal 2022
wallpaper-1019588
Wann sollte man seine Heckenschere schärfen?
wallpaper-1019588
Frühling in Schwedens Mitte: Outdoor-Urlaub in Jämtland