Bill Conti – von Erfolg zu Erfolg

Der amerikanische Filmkomponist Bill Conti wurde am 13. April 1942 in Providence / Rhode Island geboren.

Er begann seine musikalische Laufbahn im Alter von 15 Jahren als Dirigent eines  heimatlichen Orchesters.

Während der 1960er Jahre komponierte er seine ersten Soundtracks, zunächst für italienische Produktionen wie “Mademoiselle de Sade” oder “Lady Magnolia”.

Zeitweise arbeitete Conti auch für das Fernsehen.

1976 schuf er die Filmmusik zu der legendären “Rocky”-Filmreihe mit Sylvester Stallone, die zu einem Welterfolg wurde.

Für die James-Bond-Serie steuerte er die Filmmusik zu “In tödlicher Mission” bei. Das von Sheena Easton gesungene Titelthema brachte wiederum einen großen kommerziellen Erfolg.

Weitere bekannte Filme, zu denen Conti die Musik schrieb sind u.a. “Karate Kid” oder die TV-Serien “Fackeln im Sturm”, “Denver-Clan” und “Falcon Crest”.

Der Musiker wurde auf dem “Walk of Fame” mit einem Stern geehrt.



wallpaper-1019588
Violet Evergarden wird als Anime-Film fortgesetzt
wallpaper-1019588
BAG: Massentlassungsanzeige – Berücksichtigung von Leiharbeitern?
wallpaper-1019588
Das Maifeld Derby bestätigt The Kills in großer Bandwelle
wallpaper-1019588
#MissFinnlandChallenge Week 3: Break all kind of limits
wallpaper-1019588
Ein Dächli über dem Kopf
wallpaper-1019588
[Werbung] essence my must haves eyeshadow 18 black as a berry
wallpaper-1019588
Heller Zucchinikuchen
wallpaper-1019588
Südostasien Sitten und Gebräuche, die man beim Reisen kennen sollte