Bilder aus dem Wald für die Blogaktion PPP#43

Sabienes Traumalbum

im wald

Bilder aus dem Wald

Ich gehe wahnsinnig gerne im Wald spazieren und da ich an den Hängen des Odenwalds lebe, stellt dies kein allzu großes Problem dar.
Allerdings fotografiere ich nicht so gerne zwischen Bäumen. Manchmal sind die Lichtverhältnisse schwierig – zu dunkel, zu viele Lichtflecke. Manchmal zaubert die Kamera ungefragt einen Stich ins Magenta mit aufs Bild. Den kann man natürlich auch rausfiltern, aber es wäre dennoch schöner, wenn man das nicht machen müsste.
Vielleicht bin ich aber auch nur enttäuscht, wenn sich die Stimmung im Wald nicht so genau auf das Bild übertragen lässt.

Der Wald

odenwald

Im Odenwald

Deutschland besteht zu knapp einem Drittel aus Wald, was mich bei einem so dicht besiedelten Land fast ein wenig wundert.
Wälder haben nicht nur eine wichtige wirtschaftliche Funktion, sondern filtern Schadstoffe aus der Luft, binden Grundwasser und Boden, beherbergen viele Tiere und dienen einem zur Erholung und zum Kraftschöpfen.

Apropos Kraft: Bei uns gibt es ein Kraftfeld mitten im Wald! Ein Heilpraktiker aus dem Allgäu hat einen Holzlagerplatz im Odenwald per Pendel zum Kraftfeld bestimmt. Das geschah Ende der 90er Jahre und hatte eine regelrechte Völkerwanderung zur Folge. Stellenweise wurde mit dem Mercedes im Naturschutzgebiet das „Kribbelfeld“ gesucht.
Inzwischen ist dort wieder Ruhe eingekehrt und man kann wirklich dieses Fleckchen nutzen, um neue Lebenskraft zu erlangen.
Die beiden oberen Bilder sind in der Nähe des Kraftfelds enstanden.

Herbstwald

herbstwald

Herbstwald

Im Herbst ist der Wald eigentlich am Schönsten – vorausgesetzt, es handelt sich um einen Laubwald. Blöderweise sind Nadelwälder in Deutschland viel mehr verbreitet, weil sich gerade Fichtenholz besser kommerziell nutzen lässt. Es wird nämlich schneller reif, als so eine blöde Buche.
Diese Monokulturen mit Fichtenbewuchs sind übrigens noch ein Erbe aus der Nazizeit.

Den Wald schützen

Da unsere Wälder wichtige Reservoire darstellen, müssen wir sie schützen – und das gilt nicht nur für Deutschland, sondern überall. Egal, ob in Sibirien oder am Amazonas – die Wälder dürfen keinen gewissenlosen Spekulanten und Geschäftemachern zum Opfer fallen. Da bin ich ganz die grün angehauchte Bloggerin.
Eine große Gefahr für unsere Wälder stellen Waldbrände dar und wie sowas aussieht, seht ihr hier:

waldbrand

Nach dem Waldbrand

Dieses Foto habe ich auf einer Bergkuppe auf Teneriffa aufgenommen. Wenige Monate zuvor tobte an dieser Stelle ein verheerender Waldbrand, der eine große Gefahr für das labile Ökosystem auf den Kanarischen Inseln bedeutete.
Der Brandgeruch war immer noch wahrnehmbar, die Stimmung zum Heulen. Logo

Das war diesmal ziemlich viel zum Thema Wald und für die Fotoaktion Punkt, Punkt, Punkt von Sandra.
Und ratet mal, wo ihr mich heute finden werdet?

Genau. Dort.

Alle Fotos: Bilder aus dem Wald ©traumalbum.de
Text: Bilder aus dem Wald für die Blogaktion PPP#43 ©traumalbum.de
(Visited 4 times, 4 visits today)

Der Beitrag Bilder aus dem Wald für die Blogaktion PPP#43 erschien zuerst auf Sabienes Traumalbum.


wallpaper-1019588
Neue Anime im März auf Netflix
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Natalyah
wallpaper-1019588
Top 5 Karriere-Tipps – die ersten Schritte zum beruflichen Erfolg
wallpaper-1019588
"Roma" [MEX, USA 2018]
wallpaper-1019588
Kim Gordon: Bedrohungsszenario
wallpaper-1019588
Instagram: US-Promis mit den meisten Follower
wallpaper-1019588
Harvey Weinstein verhandelte Millionen-Deal mit Sexopfern
wallpaper-1019588
DAS oder DER ♂️ Blog?