Bild schüchtert Adblock-Nutzer per Abmahnung ein

BildAdblockerWer in seinem Browser einen Adblocker benutzt, muss bei Bild.de seit ein paar Tagen auf sämtliche Inhalte verzichten.

Statt der Artikel wird immer nur eine Informationsseite angezeigt, die erklärt, warum sie anstelle des jeweiligen Textes auftaucht und ein bezahltes Abo als „weitgehend werbefreie“ Alternative anbietet.

Inzwischen hat sich das Blut- und Tittenblatt auf Drohungen gegen kleine Leute verlegt. Wer etwa im Internet beschreibt, wie man auch mit Adblocker die Online-Angebote der Bild-Zeitung sehen kann, bekommt eine Abmahnung mit lächerlicher Begründung.

Danach betrachten die Medienspezialisten von der Bild offenbar eine Internetseite wie eine CD – denn sie berufen sich auf das Verbot, einen CD-Kopierschutz zu knacken.

Vielleicht kommt ja bald der erste Richter, der die geldgeilen Groschenblättler stoppt.


wallpaper-1019588
Roomtour: Hashtag AWESOME
wallpaper-1019588
BAG: Verrechenbarkeit von Sozialplanabfindung und Nachteilsausgleich ist zulässig.
wallpaper-1019588
Am Ende zählt nur die Familie
wallpaper-1019588
BAG: Rechtsanwalt reicht Berufungsbegründung nur mit Unterschriftenstempel per Fax ein – unzulässig!
wallpaper-1019588
Anime-Film „Ni No Kuni“ nun auf Netflix verfügbar
wallpaper-1019588
Fruits Basket (2019): zweite Staffel ab April
wallpaper-1019588
Erstes Unwetter des Jahres im Anmarsch
wallpaper-1019588
Finca mit Potenzial und Meerblick