BIG BROTHER, ein Massengentest und seine Folgen

Gerade eben las ich auf law blog einen Artikel über die Ermittlung eines mutmaßlichen Vergewaltigers.

Der mögliche Täter konnte aufgrund eines Massengentest, an dem er selbst nicht teilgenommen hatte, ermittelt werden. Zwei männliche Verwandte hatten an dem Massentest teilgenommen. Die DNA unter Verwandten ist offenbar so ähnlich, das diese Männer als Täter ausgeschlossen werden konnten, aber gleichzeitig die Erkenntnis daraus hervorging, das der Täter aus deren weitläufigen Familie stammen musste.

Ob das rechtlich in Ordnung ist, ist noch unklar, aber die Möglichkeit besteht. Bei mir kommen sofort Assoziationen zu dem Buch 1984 von George Orwell. BIG BROTHER is watching you.

Nachtrag 22.35:

Passend zum Thema auch der Artikel Rheinland-Pfalz auf dem Weg zum Überwachungsstaat: SPD, CDU und FDP beschließen umfangreiches Überwachungspaket bei netzpolitik.org



wallpaper-1019588
Tageslichtlampe Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten Tageslichtlampen
wallpaper-1019588
Yamaha EZ-200 Keyboard Test
wallpaper-1019588
Hundenamen mit F
wallpaper-1019588
[Comic] Superman – Sohn von Kal-El [1]