Bewerbungsgespräch per Skype

Bewerbungsgespräche via Skype sind seit einiger Zeit im Trend. In der heutigen flexiblen Arbeitswelt, wo viele sich im Ausland oder am anderen Ende des Landes für einen Job bewerben, stellen Skype-Interviews natürlich eine praktische Lösung dar. Was gilt es zu beachten bei einem solchen Gespräch?

Nicht im Pyjama

Auf jeden Fall muss ein Bewerbungsgespräch per Skype genau so ernst genommen werden, wie ein herkömmliches Bewerbungsgespräch. Dafür sollte der Bewerbende auch so seriös kleiden, als würde er oder sie sich mit dem Interviewer live treffen. Also unter keinen Umständen im Pyjama vor die Kamera sitzen, da kann man sich das Gespräch gleich ersparen.

Kinder und Katze aus dem Zimmer

Ein weiterer wichtiger Punkt ist das Umfeld, in dem Sie sitzen. Der Raum muss unbedingt ruhig sein. Melden Sie allfälligen Mitbewohnern, dass Sie ein Bewerbungsgespräch führen und auf keinen Fall gestört werden wollen. Auch Kinder und Haustiere haben in dieser Zeitspanne nichts in Ihrer Nähe verloren. Achten Sie ausserdem darauf, was ausser Ihnen sonst noch im Bilde zu sehen ist. Ein Poster der Lieblings-Heavy-Metall-Band oder ein Ferienfoto machen keinen guten Eindruck. Am besten ist ein Bücherregal im Hintergrund, im Notfall tut es auch eine weisse Wand.

Sprache und Skype Profil

Erinnern Sie sich daran, dass es in diesem Skype-Chat nicht um ein Schwätzchen mit einem guten Freund geht, sondern um ein Gespräch mit einem potenziellen Arbeitgeber. Benutzen Sie also die Sprache, welche Sie auch in einem “normalen” Vorstellungsgespräch benutzen würden.
Ändern Sie allenfalls auch Ihr Profilfoto und den Namen Ihres Skype Accounts. Beides sollte professionell und seriös wirken. Für das Bild dient am besten ein Bewerbungsfoto. Als Profilname benutzen Sie Ihren Vor- und Nachnamen.

Das richtige Licht und Technik

Achten Sie darauf, dass kein Licht von hinten auf die Kamera oder auf den Bildschirm scheint. Das Licht sollte von vorne kommen und Ihr Gesicht gleichmässig beleuchten, damit Sie nicht blass wirken oder Ihnen unvorteilhafte Schatten aufs Gesicht fallen.
Damit das Gespräch auch reibungslos verlaufen kann, muss das Skype-Programm ohne Unterbruch funktionieren. Hierfür wird die gesamte Leistung des Computers und des Internetzugangs beansprucht. Deshalb sollten möglichst alle Hintergrundprogramme geschlossen und Downloads gestoppt werden. Wenn noch jemand anders das Internet mitbenutzt, ist es angebracht die Person zu bitten, in der Zeit, in welcher das Vorstellungsgespräch läuft, das Internet nicht zu benutzen.

Autorin: Carole Kläy