Bethmännchen mit Marzipan und Mandeln

bethmaennchen03

Heute morgen hatte ich auf dem Weg zum Kindergarten eine sehr interessante Unterhaltung mit unserer 4-jährigen Tochter. „Mama, langsam mache ich mir wirklich große Sorgen!“ Schluck! Mein kleines wohlbehütetes Mädchen hatte Sorgen?!?

Ich weiß einfach immer noch nicht, wen ich heiraten soll!

Durchatmen. Gleichzeitig unter größter Anstrengung den Lacher unterdrücken, der mir in der Kehle sitzt. „Aber Mäuschen, das ist doch nicht schlimm. Da hast Du noch jede Menge Zeit!“ Kurze Pause. „Die Jungs im Kindergarten sind immer nur in der Bau-Ecke und das mag ich gar nicht.“ Hm. Vielleicht bauen sie Dir alle später ein tolles Haus?, denke ich für mich. „Ich könnte den Mylo heiraten, aber den sehe ich überhaupt gar nicht mehr. Das ist ja irgendwie auch nix.“ Wieder kurze Pause und plötzlich ein seliges Grinsen auf dem Gesicht meiner Tochter: „Oder den Nikolaus!“ „Du meinst den Nikolas, Mäuschen.“ „Nein, Mami, den Nikolaus. Dann bekomme ich immer alle Geschenke, die ich haben möchte!“ Noch Fragen?!

Nikolausabend steht kurz bevor und ich habe ein bisschen Angst, falls der Gute tatsächlich den Weg zu uns findet. Als perfekte Nervennahrung in der Vorweihnachtszeit kann ich übrigens Frankfurter Bethmännchen empfehlen! Marzipan trifft Mandel, das Ganze in einer kleinen süßen Kugelform, die an eine Bischofsmütze erinnert und mit einem Happs im Mund landet. Weder Nikolaus und Hochzeitssorgen meiner 4-jährigen Tochter können mir jetzt noch etwas anhaben!

Bethmännchen mit Marzipan und Mandeln | Madame Cuisine Rezept

Zutaten für ca. 30 Bethmännchen

  • 250g Rohmarzipan
  • 80g Puderzucker
  • 40g Mehl
  • 65g geschälte und gemahlene Mandeln
  • 1 Ei
  • 60g ganze Mandeln
  • 3-4 Tropfen Rosenwasser (gibt es in der Apotheke)

Bethmännchen mit Marzipan und Mandeln | Madame Cuisine Rezept

Zubereitung

  1. Die ganzen Mandeln in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen, das Wasser abgießen und die Mandeln häuten. Anschließend mit einem scharfen Messer der Länge nach halbieren und zur Seite stellen.
  2. Das Rohmarzipan grob hacken und mit dem Puderzucker, dem Mehl, den gemahlenen Mandeln, dem Eiweiß und dem Rosenwasser zu einem glatten Teig verkneten. In Klarsichtfolie wickeln und für mindestens 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen.
  3. Den Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und aus dem Teig mit beiden Händen kleine Kugeln formen.
  4. Jeweils 3 Mandelhälften hochkant seitlich an die Kugeln setzen und vorsichtig festdrücken.
  5. Das Eigelb mit 1 EL Wasser verquirlen und die Bethmännchen damit rundherum bepinseln.
  6. Bethmännchen für etwa 15 Minuten in der Mitte des vorgeheizten Ofens backen, anschließend auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Bethmännchen mit Marzipan und Mandeln | Madame Cuisine Rezept

Bethmännchen mit Marzipan und Mandeln | Madame Cuisine RezeptBethmännchen mit Marzipan und Mandelnvon Sonja am 29. November 2016

Vorbereitung: 1 Stunde, 15 Minuten

Koch- bzw. Backzeit: 15 Minuten

Nährwert pro Portion ca.: 50 Kalorien

wallpaper-1019588
[Comic] The Walking Dead [29]
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 16.10.2021 – 29.10.2021
wallpaper-1019588
10 winterharte Kletterpflanzen für eine ganzjährige Bepflanzung
wallpaper-1019588
Neuer E-Book-Reader Tolino Vision 6 erschienen