Besuch auf der Rennbahn in Greppin

Am Heimweg von Cuxhaven haben wir noch ein paar Tage auf der Rennbahn Greppin verbracht. Regina und Bernd Rahms haben mich eingeladen und uns ihren Wohnwagen am Rennplatz zur Verfügung gestellt. Donnerstag Nachmittag kamen wir an und ich war angenehm überrascht, wie schön es dort ist. Nicht nur die tolle Sandbahn hat es mir angetan, auch das große Gelände. Viele der Mitglieder haben dauerhaft einen Wohnwagen stehen und verbringen so ihre Wochenenden dort. Das würde mir auch gefallen. Lucky und ich wurden freundlichst von allen aufgenommen, vielen Dank dafür an Euch:-)


Lucky hat sich gleich am ersten Tag ausgezeichnet. Wir fuhren in Bernd Rahms neuem Auto auf einen kurzen Besuch zu seiner Tochter, Lucky war derweilen hinten im Käfig. und dort sollte er auch warten. Als wir wieder retour kamen und ins Auto stiegen, traf mich fast der Schlag. Lucky hatte es nicht nur geschafft, die Strebe im Käfig zu lockern um mit dem Kopf durch zu kommen. Den Weg in die Freiheit verhinderte dann nur noch die Kopfstütze, und um dieses Hinderniss zu überwinden, hat er schon fleissig begonnen, sie zu zerbeissen. Also Lucky ist wirklich einer der wenigen Hunde, die nie etwas kaputt gemacht haben und dann das jetzt. Aber er war völlig außer sich, es war eindeutig mein Fehler, ihn in einem fremden Auto kurz alleine zu lassen.

Gott-sei-Dank bekam Bernd am Samstag seine neue Kopfstütze, es war mir wirklich mehr als unangenehm, aber Bernd hat es mit Fassung getragen:-)
Ich hab auch Leipzig gesehen und war vom Völkerschlachtdenkmal sehr beeindruckt, überhaupt hat mir die Gegend sehr gut gefallen. Und dann war noch ein Highlight in meinem Sightseeing-Programm: Wir fuhren zum Coursing-Europameisterschafts-Gelände 2013. Also darauf freue ich mich schon heute. Eine Halbinsel mit einem großen See, für die Zeremonien ein Amphietheater...also alles dort vom Feinsten.

Besuch auf der Rennbahn in Greppin

Plan der Halbinsel

 

Besuch auf der Rennbahn in Greppin

Blick hinüber zur Halbinsel

 

Besuch auf der Rennbahn in Greppin

Auf der Halbinsel


Das wird sicher sehr schön werden, Badegelegenheit für die Hunde und alles sehr grün und sauber dort.
EM 2013 - wir kommen!
Samstag machte Lucky dann beim Training mit und durfte über die Sandbahn flitzen. Leider wollte er nicht und nicht in die unbekannte Box gehen, als ich ihn hineinschob, drehte er sich sofort. Ich wollte dann nichts riskieren und ließ ihn aus der hinten geöffneten Box starten. Er hat immer Probleme bei Rennbahnen, die er nicht kennt. War in Krenglbach auch so. Egal, Spaß hatte er trotzdem und flitze zwei mal durch den Sand. Leider mußten wir am Sonntag wieder nach Hause aber vorher stand der Höhepunkt meines Besuchs am Programm. Der Besuch beim F-Wurf der El-Schiras Whippets von Regina und Bernd. Doch das wird ein eigener Beitrag.
Hier noch ein paar Bilder von Greppin:

Besuch auf der Rennbahn in Greppin

Unser Wohnwagen

 

Besuch auf der Rennbahn in Greppin

Lucky im Wohnwagen




Besuch auf der Rennbahn in Greppin

Blick Richtung Rennbahn, die tiefer liegt

 Schön war es in Greppin, wir haben wieder neue Freunde gefunden und ich freue mich schon auf 1. Juli 2012. Da wird ein Coursing dort gezogen und es ist Ehrensache, dass wir kommen! Nochmals Danke an Regina, Bernd und Kristin "Tine" sowie an alle lieben Mitglieder des Rennvereins, die uns so herzlich aufgenommen habe. Klaus - Dir brin ich im Juli Wein aus Österreich mit, versprochen!
Sonntag Abend, nach 600 km und 6,5 Stunden Fahrt waren wir wieder zu Hause. Einmal ganz hinauf durch Deutschland und retour - wir haben viel gesehen, viele nette Leute getroffen und viel erlebt. Schön war es und ich freue mich schon auf unsere nächste Reise:-)


wallpaper-1019588
Tipps für den Einstieg in New World
wallpaper-1019588
Strike Witches: Erster Synchro-Clip veröffentlicht
wallpaper-1019588
[Comic] Batman Rebirth [10]
wallpaper-1019588
Biomutant: 10 Tipps für den richtigen Einstieg