Best of ewz.stattkino mit Totoro und Grüffelo für die Kinder

Best of ewz.stattkino mit Totoro und Grüffelo für die Kinder

Mein Nachbar Totoro

Wie Ihr längst wisst: Wir lieben das ewz.stattkino! Besuchten es das Familienoberhaupt und ich früher zu zweit als Paar, tun wir dies seit ein paar Jahren nun immer zu viert als Familie!

Jahr für Jahr stellt dieses Filmfestival der anderen Art ein spezielles Filmprogramm vor, welches das Kino-Erlebnis weit über die Leinwand hinausgehen lässt. Zu sehen gibt es jedes Jahr Kultfilme, Raritäten, Trouvaillen und auch besondere Kinderfilme! Jede Vorstellung gestaltet sich anders und ist nie einfach “nur” ein Kinobesuch, sondern überrascht immer mit einem speziellen “Zusatz” und spricht alle Sinne an!

Beim Best of ewz.stattkino handelt es sich nun um eine zusätzliche Festivalausgabe zum 15-Jahre Jubiläum, die vom Lotteriefonds ermöglicht wurde und an welcher ausschliesslich Reprisen aus den vergangenen Jahren gezeigt werden. Im Kinderprogramm werden folgende Filme gezeigt:

Mein Nachbar Totoro  (mit Zvieri)

Satsuki, Mei und ihr Papa ziehen aufs Land, um in der Nähe ihrer Mutter zu sein, die für längere Zeit ins Krankenhaus muss. Als sie ankommen, finden sie nicht nur eine wunderschöne Gegend vor, sondern auch ungewöhnliche Haus- und Waldgeister. Die beiden Mädchen kommen nicht mehr aus dem Staunen heraus. Das Haus ähnelt einem Geisterhaus, doch das macht den beiden nichts aus, denn für sie ist der Ort wie ein grosser Spielplatz. Als sie das Haus erkunden, sehen sie kleine Russmännchen und hasenähnliche Wesen. Auch als Mei den Garten erkundet, entdeckt sie eines von den freundlichen, flauschigen Wesen und freundet sich mit diesem «Riesenhasen» an, der Nachts auf seiner Flöte spielt und spontan Riesenbäume wachsen lassen kann. Er ist der Herr des Waldes, heisst Totoro und verfügt natürlich über magische Fähigkeiten.

Ein wunderschöner Film für die ganze Familie – auch für die ganz Kleinen: Die Bilder verzaubern, die Charaktere und die Geschichte lassen den Zuschauer seufzen vor Glück und erinnern ein wenig an Alice im Wunderland.

Best of ewz.stattkino mit Totoro und Grüffelo für die Kinder

Der Grüffelo

Der Grüffelo (mit Lesung)

Im tiefen, tiefen Wald lebt eine kleine kluge Maus. Auf der Suche nach Nüssen begegnet sie im Wald nacheinander drei gefährlichen Tieren. Der Fuchs, die Eule und auch die Schlange würden die Maus nur allzu gerne fressen. Aber die schlaue Maus erzählt ihnen von ihrem unheimlich furchteinflössenden Freund – dem Grüffelo! Der grosse Wald ist voller Gefahren. Da ist es gut, wenn man einen starken Freund hat. und wenn man keinen hat, muss man einen erfinden. Die kleine Maus droht jedem, der sie fressen will, mit dem schrecklichen Grüffelo. Dabei gibts Grüffelos doch gar nicht…, oder etwa doch?

Der Grüffelo geniesst Kultstatus: Eine kleine Maus setzt sich mithilfe ihrer Fantasie gegen ihre Feinde durch. Die Botschaft für die kleinen Mäuse da draussen ist, dass man der Feindseligkeit der Umwelt am besten mit dem Kopf begegnet. Exklusiv im Rahmen von ewz.stattkino wird das Buch vorgelesen und im Anschluss der Film gezeigt.

Best of ewz.stattkino findet vom 13. bis am 26. Oktober im Arthouse Le Paris und ewz-Unterwerk Selnau statt. Das detaillierte Programm findet Ihr hier!


wallpaper-1019588
Zusammenfassung der E3 2021: Mäßig, oder Hype?
wallpaper-1019588
Covid-19: Vierte Welle im Anmarsch?
wallpaper-1019588
Aldi Süd offeriert Motorola Moto G20 ab Juli
wallpaper-1019588
Wien mit Hund erleben