Berlintip: Restaurant Hafis

Wir waren in Moabit im Hafis, einem persischen Restaurant, benannt nach einem der Nationalpoeten. Hier gibts alles, was man sich derzeit wünscht: Gutes Essen, klassischer Berliner Gastraum mit Bar. Alles zu zivilen Preisen. Aber das beste ist die Stimmung, die wir am Sonntag nach dem Abgang Mubaraks da antrafen. Einmalig. Es war voll. Alle waren in gelöster, heiterer Stimmung. Anziehend sympathisch. Kann ich nur weiterempfehlen:
Link

wallpaper-1019588
Mainz: Europäischer Architekturfotografie-Preis 2017
wallpaper-1019588
One Way Einreise ohne Rückflug Ticket: 7 Wege zum „Weiterflug“
wallpaper-1019588
Krisen überwinden: Richtig wünschen und Herzenswünsche erfüllen
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Oliver Gottwald – Lieblingslieder [EP]
wallpaper-1019588
Die Nerven: Anhaltende Aufruhr
wallpaper-1019588
Insektenhotel – wie sie der Natur etwas zurückgeben können
wallpaper-1019588
Die Nerven – Fake
wallpaper-1019588
Geistige Nahrung für Ihre Herzenswünsche „Gesetz der Anziehung“