Beni Durrer spielt Santa Claus

Hallo ihr Lieben,
zu Weihnachten gab es ja auf diversen Blogs eine Unzahl an Gewinnspielen und Adventskalendern. Auch Talasia hat hier mitgemacht und diesen Beitrag auf ihrem Blog veröffentlicht - woraufhin ich sofort mitmachte um das wundervolle Set von Beni Durrer zu gewinnen. Ein Lidschattenquad und einen Lippenstift sollte es geben, doch leider hat mich der Lippenstift nicht erreicht (Das liegt nicht an Talasia, der Gewinn wurde von Beni Durrer direkt verschickt.)
Ich möchte (und kann) aber gar nicht Undankbar sein, denn die Lidschatten sind so farbenfroh und toll verarbeitet, dass ich mich darüber schon ohne Ende gefreut habe.
Verpackung
Beni Durrer spielt Santa Claus
So kam alles bei mir an. Eine verpackte 4er Palette und vier einzeln verpackte Lidschatten. Die einzelne Verpackung finde ich wirklich gut gelungen, den Lidschatten passiert mit ziemlicher Sicherheit nichts.
Beni Durrer spielt Santa Claus
Beni Durrer spielt Santa Claus
Schön finde ich die sehr kreativen Namen. Für mich ist es ganz ungewohnt, diese auf Deutsch auf den Lidschatten zu finden. Kakao, Barock, Aubergine und Prunk sind in dem Quad enthalten, eine sehr rote Palette also. Perfekt, denn ich LIEBE roten Lidschatten! Ernsthaft, keine Farbe hat mich dieses Jahr so gefesselt wie rot. Sogar die nette Maccine hat mir sofort als ich rein kam Cranberry empfohlen, na wenn das mal nichts heißt.
Beni Durrer spielt Santa Claus Prunk - oben links, Barock - oben rechts, Kakao - unten links, Aubergine - unten rechts
Beni Durrer spielt Santa Claus
Ein großer Spiegel ziert den Deckel der Palette, so ließe sie sich auch auf Reisen gut verwenden. Der Verschluss schließt sicher und alles fühlt sich sehr stabil an. Positiv aufgefallen sind mir die Magnete die sich schon auf dem Boden der Palette befanden, so sitzen die Pfännchen sicher nachdem sie eingesetzt wurden. Nur das Herausnehmen der Pfännchen hat glaube ich keiner bedacht, denn das geht gar nicht mal so einfach. (Ich Schussel hab nämlich die Lidschatten von hinten fotografiert für die Namen, mir aber nicht gemerkt welcher wo ist - und musste so erst mal überlegen welcher Barock und welcher Prunk ist. Um nichts kaputt zu machen, werde ich die Lidschatten nicht herausnehmen und hab stattdessen gegooglet.)
Swatches
Und dann fasste ich die Lidschatten das erste Mal an...
ZOOOM!
Eine klasse Qualität, auch die matten Lidschatten sind buttrig und lassen sich hervorragend swatchen. Wieso diese Marke auf anderen Blogs so gelobt wird kann ich also sofort nachvollziehen.
Beni Durrer spielt Santa ClausPrunk, Barock, Kakao, Aubergine

Look

Das Schminken mit diesem wundervollen Produkt hat unglaublich Spaß gemacht. Ich wurde auch sofort auf den tollen Lidschatten angesprochen, sowas finde ich ja immer schön muss ich gestehen. ;)
Beni Durrer spielt Santa Claus
Beni Durrer spielt Santa Claus
Wie so oft schon irgendwo gelesen: für ein rotes AMU muss der Teint so ausgeglichen sein wie es irgendwie geht. Die roten Stellen werden sonst nur hervorgehoben. Also habe ich zuerst mit Puder mattiert, dann die Catrice All Matt Foundation großzügig verteilt mit dem DM Blenderschwämmchen. Zu guter Letzt hab ich noch mit der Catrice Camouflage alles was noch hervorstach abgedeckt und nochmal eine dünne Schicht Puder zum Setten darüber gegeben.
Die Augenbrauen sind wie immer mit der Dipbrow Pomade von Anastasia Beverly Hills ausgefüllt, Farbton Blonde. Auf den Wangen trage ich für Kontur NYX Taupe und als Rouge das Becca Shimmer Souflée in Watermelon. Auf die Lippen gab es dann nur noch ein Gloss von Smashbox in rot.
Beni Durrer spielt Santa Claus
Beni Durrer spielt Santa Claus
Bei dem AMU habe ich alle Farben des Quads verwendet. Mit Kakao habe ich ausgeblendet, mit Aubergine im äußeren Augenwinkel abgedunkelt. Dann nur noch Barock auf die äußere Hälfte und Prunk auf die innere Hälfte des Augenlides gegeben. Der verwendete Kajal ist von Too Faced, als Mascara habe ich die Essence Multi Action ins Herz geschlossen.
Beni Durrer spielt Santa Claus
Ich glaube, man merkt, dass ich mich über den Gewinn wirklich ohne Ende freue. Danke Talasia, ich werde mit Sicherheit noch eine ganze Menge Spaß mit den tollen Tönen haben.
Gefällt euch der Look? Tragt ihr auch gerne rot?

wallpaper-1019588
BAG: Arbeitsvertragliche Ausschlussfristen werden durch Vergleichsverhandlungen gehemmt.
wallpaper-1019588
Squeeze-out bei der Ncardia AG (vormals: Axiogenesis AG)
wallpaper-1019588
LAG Berlin-Brandenburg: Arbeitnehmer verweigert Tätigkeit im Home-Office – Kündigung unwirksam.
wallpaper-1019588
Wem schwörst du deine Treue?
wallpaper-1019588
ARD - Arbeitsgemeinschaft der Rundfunkanstalten für Desinformation, Volksverhetzung und übelster Propaganda
wallpaper-1019588
kokos-schoko energy balls
wallpaper-1019588
V-Racer Hoverbike
wallpaper-1019588
Immer wieder Montags [14|19]