Benefit Cha Cha Tint

IMG_1754

Neben der “They’re real”-Mascara habe ich noch eine Neuheit getestet: das neue “Cha Cha” Tint Blush. Die Textur ist flüssig und für Wangen und Lippen gleichermaßen geeignet. Tints gibt es ja schon länger bei Benefit und in einigen Ausführungen, aber die Cha Cha Tint hat mich einfach als erste richtig angesprochen.  Das liegt wohl vor allem an der Farbe: ein saftiges, strahlendes Apricót/Orange, Benefit redet von Mango und “a warm tropical sunset hue”.

BenefitChaChaTintSingaporecha-cha-tint

In einem wunderschönen Fläschchen kommt Cha Cha daher: glänzend in Orange (meine Lieblingsfarbe!), durchzogen mit pinken Streifen. Enthalten sind 12,5ml für rund 32 Euro – ein wirklich stolzer Preis. Meine Hoffnung ist, dass der Inhalt lange reicht und so der Preis etwas besser zu verkraften ist.

IMG_1747IMG_1748
IMG_1751

Ich bin eigentlich ein totaler Puder-Blush-Typ. 90% meiner Blushes sind in Puderform, nur selten greife ich zu anderen Texturen. Das liegt vor allem daran dass ich Foundation und Puder trage und man bei Texturen deshalb am besten immer bei einer Textur bleibt. Das heißt: Puder auf Puder, Creme auf Creme etc. Cha Cha Tint kann man jedoch auch auf Puder aufragen, obwohl die Textur flüssig ist.

Auftrag
Der Auftrag ist etwas tricky, man muss sich erst an die schnell trocknende Textur gewöhnen. Und, ganz wichtig: schnell verblenden, die Farbe hinterlässt sonst unschöne Ränder. Das seht ihr ein bisschen auf dem Swatch in der Mitte, ich war beim Verblenden etwas zu langsam. Die Farbe ist auch etwas verändert auf dem Foto, in Wirklichkeit ist sie strahlender und leuchtender. Einfach perfekt, Momentan ständig auf meinen Wangen. Eine schöne, sommerliche Farbe. Ich trage ihn mit einem Foundationpinsel auf: mit ein bisschen Übung klappt das Verblenden.

IMG_1757

Inhaltsstoffe:

IMG_1755

Fazit: Von allen Produkten, die ich bisher von Benefit besitze & kenne (CoraLista, Lemon Aid, Bella Bamba, Hoola, Some Kind-a gorgeous und Badgal Lash habe ich) mein Lieblingsprodukt. Die Farbe ist strahlend und zaubert tolle Wangen. Nach 2,3 Versuchen kam ich auch gut mit der Textur zurecht. Das Ergebnis kann man von zart bis intensiv auftragen und hält den ganzen Tag, fast wasserfest.

Das Produkt wurde mir von Benefit zur Verfügung gestellt


wallpaper-1019588
Spanische Armee bringt Neugeborenes von Mallorca nach Madrid
wallpaper-1019588
„Prinzessin Mononoke“ – Fakt oder Theorie?
wallpaper-1019588
"Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" [USA, GB 2017]
wallpaper-1019588
Glutenfreie Kekse und Spekulatius von Coppenrath – Großes Vorweihnachtsgewinnspiel
wallpaper-1019588
Wochenbeginn und ein Abendhimmel
wallpaper-1019588
Kräuterbutter-Swirrl
wallpaper-1019588
Schweizer Brot: So duftet und schmeckt die Kindheit!
wallpaper-1019588
Das gemeinsame Feuer