Benefit Benetint VS. Catrice Blush Tint

Benefit Benetint VS. Catrice Blush TintBenefit Benetint VS. Catrice Blush Tint
Benefit Benetint VS. Catrice Blush Tint
Als ich von der Umstellung des Catrice-Sortiments hörte, interessierte mich das ganze neue Zeug überhaupt nicht. Seitdem ich jedoch meinen Pocket-Pal von benefit wieder regelmäßig benutze, konnte ich mich dem um einiges günstigeren Blush-Tint von Catrice nicht verwehren. Deshalb möchte ich heute die zwei doch recht unterschiedlichen Gesellen vergleichen.
Beide haben dieselben Verwendungsmöglichkeiten: Zum leichten (natürlichen) Einfärben der Lippen und Wangen. Das tun sie definitiv. Wobei man das Blush-Tint von Catrice besser intensivieren kann, was auf jeden Fall durch die gelartige Konsistenz zu erklären ist. Benetint ist flüssig und wird von der Haut einfach schnell aufgesogen. Der Farbstoff bei Benetint ist Carmin (deshalb nicht geeignet für Vegetarier) und steht an fünfter Stelle der Zutatenliste. Bei dem Blush-Tint sind es zwei Azo-Farbstoffe, die relativ weit hinten angesiedelt sind. Man muss jedoch bedenken, dass Azo-Farben viel farbintensiver sind als "natürliche" Farben wie das Carmin, welches ja bekanntermaßen aus einer Laus gewonnen wird.
Ich würde bei beiden Produkten die Farbintensität als fast gleich bezeichnen, wobei das Produkt von Catrice einen Ticken stärker ist. Wie gesagt man kann es gut intensivieren, was bei einer festeren Konsistenz irgendwie einfacher geht, als bei einer flüssigen wie Benetint sie hat. Nachteil einer gelartigen Textur: Es kann fleckig wirken. Bei mir habe ich das noch nicht so beobachtet, aber wenn ich das Blush-Tint auf dem Handrücken mehrfach schichte und verreibe, entstehen dunklere Stellen über der schon trockenen Farbe. Inhaltsstoffemäßig würde ich doch zu dem Blush-Tint von Catrice tendieren, weil da einfach weniger Konservierungsstoffe enthalten sind und kein Carmin benutzt wurde.
Noch ein Unterschied liegt in der Farbe. Das Teil von Catrice entpuppt sich als kaltes Rot. Benetint ist neutraler, ein wenig wärmer.
Preislich ist Catrice vorn. Benefit ist schlichtweg überteuert für die verwendeten Inhaltsstoffe. Und das ist auf jeden Fall ein weiterer Grund für mich das Blush-Tint als gute Alternative für Benetint anzunehmen. Ich finde solche All-In-One Dinger einfach klasse. Bei den sommerlichen Temperaturen mag ich mich nicht so lange an Makeup aufhalten, will aber trotzdem gesund ausschauen. Ich bereue den Kauf des neuen Catrice-Teils nicht und werde es auch weiterhin nutzen, vor allem wenn mein Taschen-Kumpel von benefit alle ist.
Wie steht ihr zu solchen Wangen- und Lippenbemalern aus der "Flasche"?

wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
WAVE AKADEMIE für Digitale Medien erhält staatliche Anerkennung
wallpaper-1019588
The Vision of Escaflowne kehrt zurück
wallpaper-1019588
Netflix kündigt weitere Partnerschaft mit Anime-Studios an
wallpaper-1019588
Der Guru der großen Glückseligkeit
wallpaper-1019588
Bevorzugt Amazon eigene Produkte?
wallpaper-1019588
[Rezension] Throne of Glass, Bd. 6: Der verwundete Krieger - Saraj J. Maas
wallpaper-1019588
„American Woman“ – Gayle Tufts im Düsseldorfer Savoy