Ben Affleck erhielt Ehrendoktortitel


Regisseur, Schauspieler und Oscarpreisträger Ben Affleck ("Argo") wurde am Sonntag (26. Mai) von der Brown Universität in Providence mit einem Ehrendoktortitel geehrt. Die Auszeichnung erhielt er für seine Arbeit als Produzent und Regisseur.
Der 40-jährige erschien bei der Vergabe seines "Doktors der feinen Künste" höchstpersönlich und hielt zudem eine Dankesrede, in welcher er seiner ebenfalls anwesenden Mutter Christine dankte und ihr seinen Titel widmete.
Das bedeutet ihr sehr viel. Sie konnte nie miterlebt, wie ich einen höheren Schulabschluss erhielt. Deshalb, Mutti, ist das für dich. Ich liebe dich. 

Affleck war in der Vergangenheit für ein Semester in der Universität von Vermont eingeschrieben, verließ diese allerdings ohne einen Abschluss. In seiner Rede scherzte Affleck weiterhin, dass seine siebenjährige Tochter Violet deshalb über seine Auszeichnung sehr verwundert sei. Denn er musste zu ihrer Überraschung nie an einem Kurs teilnehmen oder seine Hausaufgaben machen.
Weiterhin erklärte Ben Affleck:
Das ist eine ganz besondere Ehre für mich. Neben anderen Dingen habe ich heute Matt Damon hinsichtlich meiner Ausbildung überholt. 

Sein 42-jähriger Kollege und Freund Matt Damon war in der Vergangenheit an der renommierten
Harvard Universität eingeschrieben, welcher er ebenfalls ohne einen Abschluss verließ. Jedoch erhielt Matt Damon dieses Jahr von der Harvard Universität eine Ehrenmedaille.
Video via Youtube (© Charles Zhang)

wallpaper-1019588
Synchronsprecher von Miroku aus InuYasha verstorben
wallpaper-1019588
Wenn Morgen ohne mich beginnt,………..
wallpaper-1019588
2D-Adventure „How to die in a Morgue“ – Interview mit Daniel Rottinger
wallpaper-1019588
Rankingfaktoren 2018
wallpaper-1019588
Umstrukturierung der Parksituation an der “Plaza de la Lonja”
wallpaper-1019588
Das Maifeld Derby gibt erste Bandwelle mit The Streets bekannt
wallpaper-1019588
Magier-Duell vor russischer Märchenkulisse – The Crown´s Game
wallpaper-1019588
Sturm “Flora” lässt grüssen