Belém, Lissabon Teil 3

Hallo meine Lieben,

weiter geht es mit dem dritten Teil unserer Lissabon Reise. Belém ist aufjedenfall eine Reise wert auch wenn es 7 km außerhalb von Lissabon liegt lohnt sich dies als Tagesausflug alle mal!

IMG_6105

IMG_6157

IMG_6144

In Belém angekommen ahnten wir schon, dass es hier alles mögliche zusehen geben wird. Der Stadtteil direkt am Rio Tejo (eine Mündung vom Atlantik) lädt direkt zum Spazieren am Wasser ein. Gestartet haben wir direkt mit dem Hieronymuskloster und der angrenzenden Kirche in der auch Vasco da Gama seine letzte Ruhestätte fand.

IMG_6160

IMG_6211 IMG_6196

Im Parco do Imperio kann man danach sehr gut eine Verschnaufpause einlegen und einfach das drumherum genießen. Denn der Aufstieg auf das Padrao dos descobrimentos um das Marmormosaik mit Weltkarte von oben zusehen ist ziemlich eng und kann bei vielen Menschen ein ziemliches Gedränge geben. Man kann sich den Aufstieg auch sparen und das ganze einfach von unten genießen.

 IMG_6248

Am Wasser entlang sieht man schon von weitem das Torre de Belém, ein alter Wehrturm der stetz das erste sein sollte was man von Lissabon sehen sollte.

IMG_6231

Belém hat mir unter anderem von Lissabon mit am besten gefallen und war eins meiner Highlights, Sonntags findet dort im übrigen auch immer ein Trödelmarkt statt welcher sich besonders lohnt um evt das ein oder andere Survenier für die lieben daheim zu kaufen.

Auf dem Rückweg schauten wir noch im Centro Cultural de Belém vorbei, in dem ebenfalls ein wunderschöner Markt Sonntags stattfindet mit von Hand hergestellten köstlichkeiten und Schmuckstücken.

Ich hoffe euch hat dieser Teil gefallen und ihr freut euch schon auf den nächsten.

Liebe Grüße eure
Isabell



wallpaper-1019588
[Manga] Ein Gefühl namens Liebe [1]
wallpaper-1019588
Das Mallorca Feeling Zuhause – Typische Pflanzen
wallpaper-1019588
Schöner Rasen – Tipps und Tricks für eine gepflegte Grünfläche!
wallpaper-1019588
Raum optisch trennen – Teppiche und Möbel helfen dabei