Bei dir ist mein Herz; June Adams

eBook
Bei dir ist mein Herz; June AdamsDie Geschichte wird auf verschiedenen Ebenen und von verschiedenen Personen erzählt. Da haben wir Cecilia, die als Ich-Erzählerin ihre Geschichte erzählt. Sie hat ihre große Liebe verloren und weiß nicht so genau, wie sie jetzt weiter machen soll. Sie ist in ihrer Trauer aufgegangen. Bis ihre beste Freundin Marta ein Haus in England von ihrer Tante erbt. Sie beschließen kurzer Hand dort Urlaub zu machen. Wie es den beiden ergeht, müsst ihr aber selbst herausfinden.

Jetzt gibt es noch Clara, deren Geschichte in einer anderen Zeit spielt. Nach einigen Schicksalsschlägen findet auch sie ihre große Liebe, muss diese dann aber in den großen Weltkrieg ziehen lassen. Taucht aber selbst in die Geschichte von Clara ein. Sie kann euch ihre Geschichte am besten selbst erzählen.

Zum Schluss gibt es noch Leo. Er erzählt auch seine Geschichte aus seiner Sicht in diesem Buch. Bei ihm geht es um die Liebe zu seiner Frau Lily. Was diese Geschichten jetzt gemeinsam haben… lasst euch da mal überraschen.

Wie oben beschrieben, wird die Geschichte aus drei Perspektiven erzählt. Ich weiß nicht genau warum, aber ich hatte einige Schwierigkeiten in der Geschichte Fuß zu fassen. Vielleicht waren die anfänglichen Perspektiven etwas zu viel für mich. Ich kam nicht über die ersten 3 Kapitel hinaus. Es könnte auch daran gelegen haben, dass ich einfach nicht die Ruhe für die Geschichte hatte. Ich bin sehr froh, dass ich im Urlaub etwas mehr Zeit hatte, um am Stück mal etwas mehr als zwei Seiten lesen konnte. Ich möchte das Buch nicht mehr missen. Es ist einfach eine sehr tolle, einfühlsame und etwas verworrene Geschichte. Nach und nach wird deren Geheimnis freigelegt. Und die Autorin hat es geschafft, dass ich sehr lange im Dunkeln tappte und ich mich sehr lange fragte, wie die verschiedenen Abschnitte zusammen gehörten. Bei zwei Drittel war mir der Rest der Geschichte allerdings durchaus klar.

Nichtsdestotrotz ist es eine sehr schöne und traurige Liebesgeschichte mit viel Tiefgang. Ich bedanke mich bei der Autorin, dass ich in die Geschichte von Clara, Cecilia und Lily eintauchen durfte, auch wenn ich dafür etwas mehr Zeit brauchte. Vielleicht lag es auch daran, dass ich irgendwie eine andere Geschichte erwartet hatte. Was genau, kann ich gar nicht mehr sagen.

Weitere Informationen könnt ihr auf der Homepage der Autorin finden.

Mel

Copyright liegt bei Melanie Döring. Zuwiderhandlung führt zu empfindlichen Strafen. Zur Nutzung einzelner Auszüge, fragen sie dies bitte an bei [email protected] an.

top


wallpaper-1019588
2D-Adventure „How to die in a Morgue“ – Interview mit Daniel Rottinger
wallpaper-1019588
Käffchen?
wallpaper-1019588
Hereditary – Das Vermächtnis
wallpaper-1019588
Infos zum neuen Film des Machers von Devilman Crybaby
wallpaper-1019588
IDER: Langer Anlauf
wallpaper-1019588
Samstagsplausch [20|19]
wallpaper-1019588
Glitterbox Radio Show 111: Melvo Baptiste
wallpaper-1019588
[Rezension] Hidden Legacy #3 - Wilde Schatten