Beauty Resolutions 2014

Beauty Resolutions 2014
Da schwirrt dieser tolle Beauty Resolutions Tag herum, den ich unheimlich spannend finde und den ich gerne aufgreifen möchte, auch wenn ich nicht explizit dazu getaggt wurde. Beautyrelevante Vorsätze für das neue Jahr! Ich bin zwar nicht der Typ für klassische Vorsätze am Jahresanfang, aber es gibt doch ein paar "schlechte" Angewohnheiten oder Dinge, die ich immer wieder einfach vernachlässige. Und diese nieder zu schreiben spornt dann doch noch mal zusätzlich zur Umsetzung an.

Meine Beauty Resolutions:


Hände eincremen - ja, hier bin ich ganz schluderig. Ich habe zwar etliche Handcremes, benutze sie aber viel zu selten. Und das obwohl ich panische Angst vor faltigen Händen im Alter habe. Ich muss mich einfach zwingen, meine Hände öfter einzucremen und daraus eine Angewohnheit zu machen. Ich bewundere ja immer Frauen, die eine feine Tube Handcreme auf ihrem Nachttisch zu stehen haben und sich jeden Abend vor dem zu Bett gehen die Hände eincremen...
Mehr Naturkosmetik - dieses Thema hat mich schon im letzten Jahr sehr beschäftigt. Denn es ist schon Wahnsinn, was man sich da so teilweise alles ins Gesicht schmiert. Mittlerweile gibt es so viele tolle Naturkosmetikfirmen wie Burt's Bees, Pai Skincare, Weleda usw. Im neuen Jahr möchte ich vielmehr in diese Richtung probieren und soviele konventionelle Produkte durch Naturkosmetik ersetzen wie möglich.
Natürliche Haare - versteht mich nicht falsch, ich liebe meinen Lockenstab, mein Glätteisen und eigentlich liebte ich auch meine blonden Haare. Aber auf die Dauer schädigt die Hitze und auch die Farbe die Haare einfach enorm. Und die schönsten blonden Locken nützen einem nichts, wenn die Haare einfach nur kaputt sind. Ich möchte 2014 probieren, meine Haare mehr an der Luft zu trocknen und öfter in ihrer natürlichen Kondition zu belassen.
Mehr lernen - und zwar nicht nur irgendwas zu schminken, sondern meinen Typ entsprechend zu schminken. Lernen, was für Farben mir stehen, wie ich was am Besten betonen kann...
Wasser trinken - ein Punkt, der gerne mal vergessen wird, obwohl er so wichtig ist! Wasser trinken. Schöne Haut, natürlicher Glow, Elastizität. All das kann einfach nicht vorhanden sein, wenn man nicht ausreichend trinkt.
Öfter mal ungeschminkt sein - ja, so komplett. Atempausen für die Haut. Pures Selbstbewusstsein ohne kleine Make Up Stützen. Ich führe 2014 "No Make Up Sundays" ein!:)
Von ungenutztem trennen - gilt genauso für Kleidung und Anderes. Man sollte nur behalten, womit man sich wohlfühlt. Was nützt mir ein Lippenstift, den ich zwar anhimmele, der mir aber einfach nicht steht!? Weg damit und Platz für die wesentlichen Dinge lassen!
Meine Vorsätze sind glaube ich alle recht umsetzbar. Mal mehr, mal weniger. Man sollte sich da auch nicht zu sehr unter Druck setzen. Vorsätze sollten da sein, weil man sie wirklich umsetzen will und nicht zur Gewissensberuhigung. Und da ist es eigentlich egal, ob man sich das am Jahresanfang zur Jahresmitte oder einfach so zwischendurch vornimmt...
Habt ihr auch "Beauty Resolutions"? 
Beauty Resolutions 2014


wallpaper-1019588
Tag des Punktmusters – der National Polka Dot Day in den USA
wallpaper-1019588
Glutenfreie Produkte im Bezgluten Onlineshop – Großes Gewinnspiel
wallpaper-1019588
Sonntagspaziergang in Mariazell – Fotos
wallpaper-1019588
Golfen in Thailand meine Erlebnisse
wallpaper-1019588
Spooky: so gelingt dir die perfekte Halloweenparty! | Werbung
wallpaper-1019588
Laufen im Winter: 10 Tipps zu Ausrüstung, Kleidung und Temperatur für ein gesundes Lauftraining bei Kälte
wallpaper-1019588
Schick Schlafzimmer Landhaus Weiß Design
wallpaper-1019588
the.daily.pedestrian 292 | 365 one pic a day 2018