Beautiful Disaster – Jamie McGuire

Kurzrezension:

csm_produkt-8894_828cff2bc8

Bildcopyright: www.piper.de

Jamie McGuire
Beautiful Disaster
Taschenbuch
€ 9,99 [D], € 10,30 [A], sFr 13,90
ISBN:978-3-492-30334-7
Zum Buch: http://www.piper.de/buecher/beautiful-disaster-isbn-978-3-492-30334-7


Meine Meinung:

So, ich habe momentan irgendwie keine Lust zum Schreiben deshalb gibt es hier erstmalig eine Kurzrezension und zwar zu diesem New Adult Roman der auf dem Collage spielt, den man entweder liebt oder hasst. Ich gehöre zu keinen der beiden Kategorien. Ich fand den Roman unterhaltsam, aber teilweise zu überdreht. Die Protagonistin Abby ist wunderhübsch und noch Jungfrau, wobei sie sich meist sehr freizügig bekleidet. Alle Männer stehen auf sie, doch zu anfangs ist sie noch ein Mauerblümchen. Irgendwie komisch. Der Protagonist Travis ist der Bad Boy schlechthin, wobei eigentlich dann doch nicht. Abby zähmt ihn ja ziemlich schnell. Ah, Travis ist so klischeehaft. Er kann mit jedem x-beliebigen Mädchen schlafen, aber nein er verliebt sich ja in die ach so “natürliche” Abby.

Die Dialoge waren teilweise grauenhaft bis hin zu amüsant. Ich hab die Beziehung einfach nicht kapiert. Abby schläft einen Monat in seiner Wohnung gemeinsam in seinem Bett und geht mit einem anderen namens Parker aus. Als es dann doch ernst wird mit Parker und der sie fragt, ob sie auszieht bei Travis, da sie ja eigentlich ein eigenes Zimmer hat im Wohnheim, sagt sie “Nein, das kann ich nicht, weil ich habe eine Wette am laufen.” Ah, Abby hat mich so frustriert mit ihrer scheinheiligen Art! und Travis hat mich genervt mit seinem Bad Boy Image. Er ist so bad, er hat Abby sogar einen Welpen gekauft UND kein einziges Mal betrogen. *Augenverdreh*

Das Ende war oh mein Gott wie peinlich. Es war einfach zu viel des Guten. Zuerst das mit dem Kampf und dann fliegen sie nach Vegas… Vor dem Ende war ich noch so, ja ich könnte dem Buch 4 Sterne geben, da die letzten Seiten unterhaltsam waren, aber das Ende war einfach nur schräg. Stellenweise habe ich mir auch gedacht, dass diese Leute definitiv nicht studieren können, da sie so dämliche Entscheidungen treffen. Und auf einer Uni interessiert es keinen Menschen wer mit wem schläft, das hätte die Autorin ruhig recherchieren können!

Aja, der Schreibstil war auch nicht besonders, aber es gab nur ein paar erotische Szenen. Das hat mir eigentlich gut gefallen. Ein New Adult Roman der mal nicht nur aus solchen Szenen besteht.

Mein Fazit:

Trotzdem gehört dieser New Adult Roman nicht zu meinen Favoriten. Die zwei Charaktere haben mich fertig gemacht und das Ende war echt zu viel. Deswegen gibt es von mir gute 3 Sterne. Kann man lesen, muss man aber nicht.
Herz 3



wallpaper-1019588
Orange erscheint hierzulande auf DVD & Blu-ray
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy Watch Active – Smartwatch mit Blutdruckmessung (vielleicht)
wallpaper-1019588
Feierlicher Auftakt der Wallfahrtssaison am 27. April in Mariazell
wallpaper-1019588
E-Commerce SEO
wallpaper-1019588
Silent Water socks
wallpaper-1019588
Shirin David Created by Shirin
wallpaper-1019588
Rätsel lösen und Gespenster jagen: Luigi´s Mansion 3 für Nintendo Switch
wallpaper-1019588
Glasierte Entenbrust mit Nektarinen und Ingwer