Beatsteaks neue Single Automatic

Am 1. Juli 2011 erscheint die Single „Automatic“ der Alternative-Rock-/Punk-Band Beatsteaks. Das ist die dritte Singleauskopplung nach „Milk & Honey“ und „Cheap Comments“ zum Album „Boombox“. Für die „Milk & Honey“ erhielt die aus Arnim Teutoburg-Weiß, Bernd Kurtzke, Peter Baumann, Torsten Scholz und Thomas Götz bestehende Band den VIVA Comet 2011 in der Kategorie „Bestes Video“. Das Album „Boombox“ schaffte es auf Platz 1 der deutschen Albencharts und Platz 3 der österreichischen Albencharts. Die Erfolge in den Singlecharts waren allerdings bislang verhalten.

Auf der neuen Single ist der Song „Automatic“ in Radio Edition und als von Future Cut produzierte Version. Des Weiteren gibt es zwei Coverversionen von „Let’s Pretend We’re Bunny Rabbits“ und „Yeah! Oh, Yeah!“ der von Stephin Merritt gegründeten Band „The Magnetic Fields“, ein Cover von „Tonight“ der Band Soft Boys und von „S.N.A.F.T.“ der deutschen Rockgruppe „Ton Steine Scherben“.

Recherche und geschrieben Heidi Grün


wallpaper-1019588
Was ist gefährlicher: die Krankheit oder die Impfung?
wallpaper-1019588
Aufladen, aufleben, abheben: Shades of Winter Freeride-Camp in Gastein
wallpaper-1019588
10 Jahre Chilihead77
wallpaper-1019588
4 Tipps für mehr Selbstvertrauen
wallpaper-1019588
Integrales Naturschutzgebiet Tsaratanana
wallpaper-1019588
Zwei Kochbücher auf einen Streich
wallpaper-1019588
Schutzgebiet Ampasindava
wallpaper-1019588
pour se détendre