Beatles-Album Abbey Road wird heute 50 Jahre alt

Beatles-Album Abbey Road wird heute 50 Jahre altGenau 50 Jahre ist es heute her, dass die Beatles ihr Album Abbey Road in Kleinbritannien und in Deutschland veröffentlichten – das berühmte Album mit den vier Musikern auf einem Zebrastreifen in der nähe der Abbey Road in London. In den USA erschien das Album ein paar Tage später am 1. Oktober 1969.

Das letzte gemeinsame Album der Beatles

John Lennon ganz in Weiß, Ringo Starr im schwarzen Anzug, Paul McCartney barfuß und George Harrison im Jeans-Outfit – so kreuzen die Fat Four die Abbey Road am Zebrastreifen.

Das Foto, das beim elften und letzten gemeinsam aufgenommene Album der Beatles fürs Cover diente, wurde am 8. August 1969 um 10 Uhr morgens von dem schottischen Fotografen Iain MacMillan an der Abbey Road 3, Ecke Grove End Road aufgenommen.

Details und Anmerkungen zum Coverbild

Im Hintergrund steht ein weißer VW Käfer am linken Straßenrand, der auch durch das Albumcover bekannt wurde. Am 8. Mai 1999 ersteigerte Eckberth von Witzleben das Auto für 34.160 Mark (heute 23.200 Euro), um es im VW-Museum in Wolfsburg auszustellen.

Auf der rechten Straßenseite sieht man im Hintergrund den Touristen Paul Cole aus den USA, der einfach nur zufällig am Straßenrand stand und die Aufnahmen beobachtete.

Das Bild wurde von Anhängern der „Paul is dead“-Verschwörungstheorie als angeblicher Beweis dafür angeführt, sowohl weil McCartney als Einziger barfuß geht, als auch weil er als Einziger den rechten Fuß vorn hat.

Photoshopping gabs auch – obwohl es Photoshop damals noch nicht gab: Auf dem Originalfoto hat Paul McCartney eine Zigarette in der Hand (und zwar in der rechten, obwohl Paul ja eigentlich Linkshänder ist), die auf den späteren Darstellungen des Bildes wegretuschiert wurde…

Foto: Ian MacMillan

wallpaper-1019588
Algarve News: 22. bis 28. Februar 2021
wallpaper-1019588
#1078 [Session-Life] Meal of the Day 2021 #08
wallpaper-1019588
3 Beziehungskiller für den emotionalen Todesstoß
wallpaper-1019588
Stabschleifer Test 2021 | Vergleich der besten Stabschleifer