BDSU Herbstkongress 2013 – NTT DATA vertreten mit neuer Case Study und auf dem „venezianischer Maskenball“

Auch dieses Jahr durften wir an dem BDSU Herbstkongress teilnehmen – diesmal mit einer ganz neuen Case Study zum Thema Requirements Engineering. Dabei konnten wir den Studierenden die Wichtigkeit des Anforderungsmanagements näher bringen, die Methodik zur Aufnahme von Anforderungen vorstellen sowie die wichtigsten Kompetenzen eines Anforderungsmanagers aufzeigen.

Die Studierenden hatten Gelegenheit in die Rolle der Berater schlüpfend für eine „Fahrradstation in Torbole“ zuerst in einer Art Pitch-Präsentation zu zeigen, weshalb genau sie die richtige Wahl als Consultants sind. Dazu führten sie eine Problem- und Stakeholderanalyse durch und zeigten den „Firmeninhabern“ in einer Präsentation, dass sie deren Anliegen verstehen. Im zweiten Teil ging es um die Erprobung der Notifikation. Hier wurde besonders deutlich, dass scheinbar Offensichtliches für die eine Partei, nicht dasselbe bedeutet für eine Andere. Daher sind eine eindeutige Definition und Notifikation von Anforderungen und Spezifikationen für eine erfolgreiche Umsetzung unerlässlich.

Da die Teilnehmer aus verschiedenen Studienrichtungen kamen und sowohl BWL, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftspsychologie, aber auch reine Informatik studieren, war es für uns besonders interessant, die unterschiedliche Herangehensweise der Studenten an die jeweiligen Aufgaben sowie die Dynamik innerhalb der Gruppen zu beobachten.

BDSU_Herbstkongress2013_1_Artikelbild

Die Studierenden stellten vor allem viele Fragen zu unserem Berateralltag, unseren Erfahrungen in Projekten, mit Anforderungsmanagement. Besonderes Interesse galt dem Umgang mit „schwierigen“ Kunden und der Änderung von Projektanforderungen in späten Projektphasen.

Nach der Case Study ging es für uns und die Studierenden zum Firmenkontaktgespräch. Hier konnten wir viele interessante Gespräche am Stand  führen und einige Standbesucher von NTT DATA als zukünftigen Arbeitnehmer gewinnen.

Den Abschluss des sowohl spannenden als auch inhaltsreichen Tages für uns und die Kongressteilnehmer bildete ein Gala-Abend im Stile des Venezianischen Maskenballs. Natürlich war auch hier das NTT DATA Team passend zum Anlass gekleidet.

BDSU_Herbstkongress2013_2

Neben dem Spaßfaktor, den der Motto-Abend mit sich brachte, konnten wir bei Speis und Trank in ungezwungener Atmosphäre weitere Gespräche mit Studierenden führen. Dabei konnten wir nicht nur mit unseren fachlichen Kompetenzen bei den Studierenden punkten, sondern auch und vor allem durch die Persönlichkeit der Mitarbeiter, die NTT DATA von anderen großen Beratungshäusern unterscheidet und unseren USP bildet.

Wir hoffen dass die Studierenden mindestens genauso viel Spaß an diesem Tag hatten wie wir und freuen uns schon auf viele Bewerbungen und natürlich auch auf den nächsten BDSU Kongress!


wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Tablet Xiaomi Pad 5 vorgestellt
wallpaper-1019588
Nadelgrat: Auf Spitzen und Türmen über vier 4.000er
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Buchige Fanartikel?
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Erdnussbutter essen?