BBQ-Nudelsalat mit Paprika und Bacon

BBQ-Nudelsalat (2)

Diesen BBQ-Nudelsalat habe ich in der neuesten Ausgabe der Zeitschrift LECKER gefunden, gleich ausprobiert und mengenmäßig ein bißchen abgeändert. Der BBQ-Nudelsalat heißt nicht nur so, weil er zum Grillen passt, der Clou an diesem Nudelsalat ist nämlich die Barbecuesoße im Dressing. Am besten nimmt man eine Barbecuesoße, die etwas rauchig schmeckt, wenn man das mag.

BBQ-Nudelsalat (1)

BBQ-Nudelsalat
Zutaten für 4 bis 6 Personen:
  • 250 g kurze Nudeln (z.B. kurze Makkaroni)
  • 2 EL gutes Olivenöl
  • 200 g Bacon
  • 2 Paprikaschoten (rot, grün , gelb oder gemischt)
  • 3 Weinbergpfirsiche (oder 2 Nektarinen)
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Vollmilchjoghurt
  • 100 ml Barbecuesoße
  • ½ TL Edelsüßpaprikapulver oder geräuchertes Paprikapulver
  • Salz, Pfeffer
Zubereitung:

Die Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Abgießen, kalt abschrecken und in einer großen Schüssel mit dem Olivenöl mischen und abkühlen lassen.

Bacon in einer Pfanne ohne Fett kross ausbraten und auf Küchenpapier abtropfen lassen oder wie ich es mache, Bacon in der Mikrowelle kross braten. Dazu einen Teller mit einer Lage Küchenpapier belegen, Baconscheiben nebeneinander darauf legen und mit einer Lage Küchenpapier abdecken. Ohne Haube in die Mikrowelle stellen, 100 g Bacon brauchen bei 1000 Watt etwa 5 Minuten, bei weniger Watt entsprechend länger, das muss man ausprobieren, dann Küchenpapier entfernen (Vorsicht heiß!), abkühlen lassen und der Bacon lässt sich in Stücke brechen.

Paprika waschen und in feine Streifen schneiden. Pfirsiche oder Nektarinen in Würfel schneiden. Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden.

Knoblauchzehe fein hacken und mit Joghurt und Barbecuesoße vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

Die vorbereiteten Zutaten und die Soße mit den Nudeln mischen. Den Bacon in Stücke brechen und kurz vor dem Servieren unter den Nudelsalat heben.

Guten Appetit!

Tipp: Maiskörner passen auch wunderbar in diesen Nudelsalat, dazu einfach eine Dose Mais abtropfen lassen und unter den fertigen Nudelsalat mischen.

 

Der Artikel BBQ-Nudelsalat mit Paprika und Bacon erschien zuerst auf chilirosen.


wallpaper-1019588
„Ich allein kann sowieso nichts ändern!“ als Argument, nicht nachhaltig zu leben
wallpaper-1019588
Das Homeoffice mit Haustieren teilen (Tipps)
wallpaper-1019588
Honeybush Tee: Zubereitung, Fakten & Mehr
wallpaper-1019588
[Comic] Injustice: Gods Among Us: Year Two: The Deluxe Edition