Bauernliebe – Gedicht vom 20.05.2020

„Bauernliebe“

Gerne bin ich hier am Wallersee stehen geblieben,
unsere Bäuerinnen und Bauern muss man einfach lieben.
Wie sie voller Hingabe Natur und Landschaft pflegen,
gerne können wir die Schöpfung in ihre Hände legen.

Einfach wunderbar wie sie nachhaltig alles nützen
und dabei die Umwelt und das Leben schützen.
Solche Blumenwiesen sind ein wahrer Segen,
sie entstanden durch Sonne und auch Regen.

Doch der liebe Gott damit etwas noch verband,
nämlich des Bauernstandes fleißige Hand.
Darum hören wir bitte auf über Bauern zu klagen,
sondern wollen einmal von Herzen DANKE sagen.

Jedes Jahr sperren viele ihre Höfe für immer zu,
denn wenig Gewinn und viel Arbeit macht die Kuh.
Auch wir haben unseren Betrieb im Nebenerwerb geführt,
doch die Schönheit der Landschaft hat uns immer berührt.

(Helmut Mühlbacher)

  • Bauernliebe – Gedicht vom 20.05.2020
  • Bauernliebe – Gedicht vom 20.05.2020
  • Bauernliebe – Gedicht vom 20.05.2020
  • Bauernliebe – Gedicht vom 20.05.2020
  • Bauernliebe – Gedicht vom 20.05.2020

wallpaper-1019588
[Comic] The Old Guard [2]
wallpaper-1019588
Preiswertes Mittelklasse-Smartphone Samsung Galaxy M32 erschienen
wallpaper-1019588
Bestes Hundefutter?
wallpaper-1019588
Welches Substrat eignet sich für welche Pflanze?